Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=34875
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Stephan Brandner nicht mehr Chef des Rechtsausschusses


#6 TheDadProfil
  • 14.11.2019, 10:54hHannover
  • ""Freilich nicht wegen seiner Homophobie.""..

    Homophobie ist ja auch nicht der einzige Charakterzug, der diesen Menschen kennzeichnet..

    ""Noch ist unklar, ob die AfD einen alternativen Kandidaten für den Posten vorschlägt, der laut Geschäftsordnung der Rechtsaußenpartei zusteht.""..

    Es ist dringend an der Zeit eine Geschäftsordnung zu ändern, die einer Fraktion nur Aufgrund ihrer Anzahl der Mitglieder* einen Posten in irgendeinem Ausschuß zusichert..

    Ein Vorsitz wie hier im Rechtsausschuß, muß mit einer Person besetzt sein die die Zustimmung der Mehrheit der Mitglieder* findet..

    ""Anlass für die in der Geschichte der Bundesrepublik bislang einmalige Abwahl""..

    Ich kann mir nicht vorstellen das es in den vergangenen 70 Jahren keine weiteren Anlässe gegeben haben soll, um eine solche Abwahl vorzunehmen, man hat sich bloß nicht dazu durchringen können, was sehr viel über die Posten-Beharrlichkeit der Parteien aussagt..
    Demokratie besteht aber eben nicht aus dem "Aussitzen" einer Legislatur..
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel