Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=35259
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Ein Meisterwerk der schwulen Filmgeschichte


#1 Chefchen
#2 FinnAnonym
  • 11.01.2020, 17:34h
  • Ich würde mir wünschen, dass noch viel mehr der frühen Klassiker des LGBTI-Kinos neu remastered und digitalisiert werden und dann auf DVD, Bluray und Streaming wieder veröffentlicht werden.

    Da sind viele Filme dabei, die ganz hervorragend sind und die Meilensteine waren, die aber seit Jahren oder gar Jahrzehnten niemand mehr gesehen hat, weil sie in irgendwelchen Archiven vergammeln.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 Carsten ACAnonym
  • 11.01.2020, 18:37h
  • Antwort auf #2 von Finn
  • Ja, mir fallen spontan einige Filme ein, die ich früher mal auf Videokassette hatte und die ich seit Jahren nicht mehr gesehen habe. Die ich mir aber sofort auf DVD kaufen würde, wenn sie denn erhältlich wären.

    So denke ich z.B. spontan an den Film "Das Kuckucksei" (Torch Song Trilogy) mit Harvey Fierstein, Matthew Broderick und Anne Bancroft aus dem Jahr 1988, der einige Jahre mein Lieblingsfilm war. Der ist weder synchronisiert noch im Original auf DVD erhältlich.

    Oder auch an "Maurice" mit Hugh Grant (einer seiner ersten Filme) aus dem Jahr 1987. Den gibt es nur als Import der OV ohne die deutsche Synchronfassung.

    Das sind zwei Klassiker, die zeitlos schön sind und die sich auch heute noch gut verkaufen würden.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »
#4 LonerangerAnonym
  • 12.01.2020, 12:06h
  • Soweit ich mich erinnere, gab es mal eine herausragende Serie zum Thema Aids in den USA. Leider habe ich den Titel vergessen. Doch es kam das Wort Angel drin vor und Emma Thompson spielte selbigen. Für eine Info wäre ich sehr dankbar.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 Taurus82
#6 LonerangerAnonym

» zurück zum Artikel