Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?35292

RTL-Show

Trans-Model Loiza Lamers tanzt bei "Let's Dance" mit

Die Gewinnerin von "Holland's Next Top Model" will für RTL das Tanzbein schwingen.


Loiza Lamers will zeigen, dass sie nicht nur modeln kann, sondern auch das Tanzen beherrscht (Bild: Michel Zoeter)

RTL hat am Mittwoch weiterer Promi-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer seiner Tanzhow "Let's Dance" bekannt gegeben, die am 21. Februar an den Start gehen soll. Dieses Jahr wird mit Loiza Lamers auch ein transsexuelles Model aus den Niederlanden für den Kölner Privatsender tanzen.

Die 25-jährige gelernte Frisörin war 2015 als Siegerin der achten Staffel von "Holland's Next Top Model" bekannt geworden (queer.de berichtete). Sie war die erste Transfrau weltweit, die eine Ausgabe des von Dutzenden TV-Sendern produzierten "Topmodel"-Franchise gewinnen konnte. Zwar beteiligten sich auch bei Heidi Klums ProSieben-Sendung "Germany's Next Topmodel" mehrfach Transfrauen, konnten aber nie den Sieg holen.

Twitter / RTLde

In den Niederlanden hat Lamers bereits durch die Teilnahme an mehreren Realityformaten ihre Bekanntheit in den letzten Jahren gesteigert. So belegte sie 2018 in der auf RTL5 ausgestrahlten Abenteuershow "Expeditie Robinson" den sechsten Platz von 16 Kandidaten (in Deutschland lief die in Schweden entwickelte Show unter den Titeln "Expedition Robinson" und "Survivor").

Direktlink | Loiza Lamers bei "Expeditie Robinson"

- Werbung - Video - Abheben und Frankreich und die Welt entdecken

Lamers: Teilnahme bei "Let's Dance" war "einer meiner größten Wünsche"

"Ich bin unglaublich stolz und glücklich, dass ich Teil der diesjährigen Staffel von 'Let's Dance' sein darf", erklärte Lamers. "Die Teilnahme an einer Tanzshow dieses Kalibers war einer meiner größten Wünsche in den vergangenen drei Jahren und steht schon lange auf meiner Bucket List. Ich fühle mich geehrt und bin voller Vorfreude auf das, was mich erwartet."

RTL hatte bereits am Montag bekanntgegeben, dass die offen lesbische Ex-Fußballerin Steffi Jones ebenfalls bei "Let's Dance" ihre tänzerischen Fähigkeiten zur Schau stellen will (queer.de berichtete). Ebenfalls von RTL bestätigt wurden außerdem Sänger Luca Hänni (25), Komikerin Ilka Bessin (48), Schauspieler Tijan Njie (28), Realitydarstellerin und Wendler-Geliebte Laura Müller (19), Sport-Moderatorin Ulrike von der Groeben (62), Artistin Lili Paul-Roncalli (21), Sportler Moritz Hans (23), Rapperin Sabrina Setlur (46), TV-Moderator Sükrü Pehlivan (47) sowie Sänger, Musiker & Komponist John Kelly (52). (dk)