Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?35300

Ratgeber

Erotik und Sex: Warum es so wichtig ist!

Die schönste Nebensache der Welt ist wichtig für unsere Seele, für den Körper und nachweislich für unsere Gesundheit. Im Netz kann man seine Fantasien ausleben.


Wenn alle Beteiligten Spaß haben, gibt es viele gesunde Gründe für Sex (Bild: Nickjake876 / wikipedia)
  • 16. Januar 2020, 12:38h, noch kein Kommentar

Ob Single oder in einer Partnerschaft, Erotik ist ein wichtiges Thema. Alles, was rund um Sex und Erotik Spaß macht, ist erlaubt. Und noch dazu ist wissenschaftlich erwiesen, dass Sex gesund ist und glücklich macht (queer.de berichtete). Egal ob einmal am Tag oder einmal im Jahr: Wenn alle Beteiligten Spaß haben, gibt es viele gesunde Gründe für Sex.

Webseiten, die viel Erotik bieten

Auf diversen Webseiten, wie beispielsweise Big7, Visit-X oder Mydirtyhobby, kann mit viel Erotik gerechnet werden. Wer Single ist, wird sich hier sicher vergnügen können. Auch Gutscheine gibt es hier und die Amateur Community verspricht viel mehr, als nur ein bisschen Aufregung. Hier sind geprüfte Amateure am Werk und bieten einfallsreiche Clips, die das eigene Sexleben auf jeden Fall inspirieren. Die Clips können nicht nur angesehen, sondern auch heruntergeladen werden. Es gibt auf diesen Webseiten sogar Amateure, die bereit sind, Treffen zu organisieren. Dann kann gemeinsam ein Sex Video gedreht werden, welches dann veröffentlicht wird. Erotik pur also für alle Beteiligten.

Auch Whatsapp-Gruppen vorhanden

Die Erotik-Seiten bieten auch Whatsapp-Gruppen an, bei denen man die Bilder gegenseitig genießt. Videos, News und aufregende Nachrichten erhalten und das Leben genießen. Die Cam-Erfahrung der Amateure ist groß und langjährig. Spaß steht im Vordergrund. Gutscheine sind immer erhältlich. Wer sich hier für die Premium-Mitgliedschaft entscheidet, kann außerdem unzensiert den Livestream der Anbieter nutzen. Andere Menschen hautnah spüren und genießen und dabei Erotik pur erfahren. Die Social Network Erlebnisse sind auf der Webcam zu sehen und die Fantasien können hier ausgelebt werden.

Sex ist gesund

Wissenschaftler bestätigen: Sex und Erotik sind gesund! Ob bei Herz-, Kreislaufproblemen oder für das Immunsystem, man weiß, dass die erotischen Stimulationen, egal ob eine Social-Network-Seite oder zu Hause, sich positiv auf den gesamten Organismus auswirken. Guter, sicherer und vor allem fantasievoller Sex, der von allen Beteiligten uneingeschränkt genossen werden kann, ist tatsächlich gesund. Außerdem macht Erotik glücklich und hilft nachweislich beim Einschlafen. Das Herz-, Kreislaufsystem wird gestärkt und viele biologische und psychologische Faktoren können angeregt werden.

Das Bindungshormon "Oxytocin"

Außerdem wird bei Erotik das Bindungshormon "Oxytocin" ausgeschüttet. Dieses Hormon macht gesund und schafft immer ein Gefühl des Wohlwollens und des Vertrauens im Körper. Sexualmediziner wissen, dass hier Geborgenheit signalisiert wird. Der Botenstoff wird nachweislich durch Berührungen aber auch Fantasien beim Sex ausgelöst und das empfindet derjenige als sehr angenehm. Bei einem echten Orgasmus wird sehr viel vom "Kuschelhormon" ausgeschüttet und nicht umsonst ist daher Sex so beliebt. Auch das Glückshormon (Endorphine) wird beim Höhepunkt im Körper bereitgestellt.

Fazit:

Die schönste Nebensache der Welt, Sex und Erotik, ist wichtig für unsere Seele, für den Körper und nachweislich für unsere Gesundheit. Auf den Social Network-Seiten werden Gutscheine für erotische Webcam-Abenteuer verschenkt, die auch Singles und solche, die keine mehr sein möchten, glücklich machen und stimulieren. Die Gratis-Seiten erfreuen sich großer Beliebtheit. Sex und Erotik spielen in unserem Hormonsystem eine wichtige Rolle und fördern die Ausscheidung des Botenstoffes "Oxytocin" und der Endorphine. Sex und Erotik machen glücklich. Ob Single oder Pärchen, ein bisschen Fantasie in diesem Bereich regt alle an. (ak)