Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?35303

Niedersachsen

CSD Oldenburg: "Wir sind alle Meister*werke!"

Sichtbarkeit ist ein großes Thema beim Christopher Street Day im Nordwesten. Darauf zielt auch das Motto 2020 ab.


Der Oldenburger CSD findet am 20. Juni statt (Bild: CSD Nordwest)

Die Organisatoren des CSD Nordwest im nieder­sächsischen Oldenburg haben "Wir sind alle Meister*werke!" als Motto 2020 bekanntgegeben. Mit diesem Motto ziele man darauf ab, "ein positives Selbstbild von LGBTIQ* in den Mittelpunkt gesellschaftlichen Denkens zu stellen und deren vielfältige und queere Ästhetik als selbstverständlichen Teil des kulturellen Lebens sichtbar zu machen", so die Organisatoren auf ihrer Website.

Beklagt wird, dass queere Menschen "in der Mitte der Gesellschaft noch immer nicht in den Medien sichtbar" seien. Stattdessen seien "heteronormative Bilder" allgegenwärtig, die Angehörigen sexueller und geschlechtlicher Minderheiten die Möglichkeit nähmen, "ihre eigenen Ausdrucksformen und ihre eigene (queere) Ästhetik repräsentiert zu sehen". Akzeptanz von queeren Menschen bestehe nicht nur aus rechtlicher Gleichbehandlung. "Vielmehr ist ein gesellschaftliches Umdenken erforderlich, Menschen so zu akzeptieren, wie sie sind und wie sie aussehen", forderten die Veranstalter.

Der CSD Nordwest wird am 20. Juni 2020 stattfinden. Es werden wieder mehr als 10.000 Teilnehmende erwartet. (dk)

Wie ihr wisst, wird der CSD Nordwest jedes Jahr von ehrenamtlichen Helfer*innen des CSD Nordwest e.V. organisiert (hier…

Gepostet von CSD Nordwest e.V. / CSD Oldenburg am Donnerstag, 2. Januar 2020
Facebook / CSD Nordwest e.V. / CSD Oldenburg



#1 antosProfil
  • 16.01.2020, 20:17hBonn
  • >> Akzeptanz von queeren Menschen bestehe nicht nur aus rechtlicher Gleichbehandlung. "Vielmehr ist ein gesellschaftliches Umdenken erforderlich, Menschen so zu akzeptieren, wie sie sind und wie sie aussehen", forderten die Veranstalter.<<

    Im Ernst jetzt?
  • Antworten » | Direktlink »