Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?35404

Manga

Die Selbstzweifel einer jungen Lesbe

Jetzt im Buchhandel: "Dialoge mit mir selbst" ist der Nachfolgeband des Erfolgsbuches "Meine lesbische Erfahrung mit Einsamkeit" von Kabi Nagata.

  • 30. Januar 2020, 09:14h, noch kein Kommentar

"Dialoge mit mir selbst 1" ist bei Carlsen Manga erschienen

Durch das Bloggen über ihre ganz eigene lesbische Erfahrung mit Einsamkeit hat die Zeichnerin, die unter ihrem Pseudonym Kabi Nagata veröffentlicht, plötzlich großen Erfolg. Sie wird gelesen, und das jetzt weltweit.

Dabei wissen ihre Eltern noch rein gar nichts von ihrer Entwicklung und den Erkenntnissen, die Kabi über sich selbst gewinnt. Die wichtigste sicherlich, dass sie lesbisch ist. Die Anerkennung zu ihrer Arbeit steht auch im krassem Widerspruch zu der Scham, die sie empfindet, all diese Erkenntnisse mit ihrer Familie zu teilen… und Kabis Ängste und Selbstzweifel drohen, sie aufzufressen…

Ausgezeichnet für den besten Manga 2018


Unter dem Pseudonym Kabi Nagata veröffentlicht die Zeichnerin ihre Bücher und wurde dafür mit dem Harvey Award ausgezeichnet

Die unter dem Pseudonym Kabi Nagata aktive Mangazeichnerin wurde 1987 in Japan geboren. Sie erlangte viel Anerkennung für ihre bisherige autobiografische Arbeit, vor allem für den Titel "Meine lesbische Erfahrung mit Einsamkeit". Nagata veröffentlichte ihre Arbeit zunächst auf der Kunst Website Pixiv, 2016 wurde sie zum ersten Mal in einer Printausgabe von East Press in Japan veröffentlicht.

2017 brachte Seven Seas Entertainment eine englische Version heraus. Neben anderen Preisen und Listungen, gewann Nagata mit "Meine lesbische Erfahrung mit Einsamkeit" den Harvey Award für den besten Manga 2018. Der Nachfolger "Dialoge mit mir selbst 1" ist nun überall im Handel erhältlich. (cw/pm)

Infos zum Buch

Kabi Nagata: Dialoge mit mir selbst 1. Übersetzt von Nadja Stutterheim. Hardcover. 176 Seiten. Format: 14,5 x 21 cm. Carlsen Verlag. Hamburg 2020. 18,00 €. ISBN 978-3-551-73136-4