Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=35434
Home > Kommentare

Kommentare zu:
RTL will Prince Damien verkuppeln


#11 TheDadProfil
  • 03.02.2020, 19:56hHannover
  • Antwort auf #6 von Leon 4
  • ""Zu deiner Frage: aber natürlich... Wenn mir ne Jungfrau ankommt gibt's nur eine Reaktion und die ist "Bye Bye"...! Ich mein, bin ja auch Ü30.... Wenn mir jemand ankommt von wegen "Jungfrau" ist der Kerl entweder viel zu jung für mich (sprich alles unter 25 Jahren, bin doch net der notgeile, alte Sack der einfachheitshalber irgendwelche verunsicherte jungs ins bett zieht die egtl noch kein plan von gar nix haben... Nicht mein Stil! )""..

    Hier werden und "Stil" jede Menge zusammengeballte Vorurteile sichtbar, die man einzeln gar nicht weiter widerlegen braucht..

    Nur soviel :
    Es soll Menschen geben die haben ihre "Unschuld" erst mit weit über 50 verloren haben, weil es vorher keine Möglichkeiten des Sexuellen Kontaktes gab..

    Ob denn dann die Info er sei "Jungfrau"
    (schwule oder hetero-junfgrau ? er ist ja offenbar flexibel genug)
    nicht auch Teil eines "schwer erarbeiteten Rufes" ist, laß ich dann mal dahingestellt sein..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #6 springen »
#12 David JacobAnonym
#13 WalrossAnonym
#14 IckeAnonym
  • 04.02.2020, 08:30h
  • Gruselige Kommentare hier, scheinbar geht es den Leuten hier darum ob der Typ ne Jungfrau und 30 ist oder ob er Geld hat.
    Ich finde Prince so wie er rüber kam, lustig und nett, keine Ahnung wie er ist wenn die Kameras aus sind. Wäre mir komplett egal ob jemand noch Jungfrau ist, wenn man jemanden mag sind das alles Äußerlichkeiten und egal.
    Wünsche ihm beruflich wie privat Erfolg und hoffe er findet schnell ein Freund oder ne Freundin.
  • Antworten » | Direktlink »
#15 PetterAnonym
#16 FliegenAnonym
  • 04.02.2020, 14:47h
  • Bin mit meinem Mann schon über 26 Jahre zusammen und auch verheiratet!!! Dies wünsche ich Prince auch das er den Mensch des Lebens findet denn MENSCH IST MENSCH!!! Alles gute für sein weiteres Leben!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#17 Leon 4Anonym
  • 04.02.2020, 15:24h
  • Antwort auf #11 von TheDad
  • Nur so viel: wen ich ficke steht mir frei... Genauso wie es dem gegenüber frei steht ob er mich ficken will...

    "Vorurteile"... Ahja, du argumentiert eher mit hypothetischen Fällen... Weil ein 1990 geborener, in Deutschland lebender, offen bisexueller Kerl sicherlich den von dir suggerierten Umständen unterliegt! Natürlich... Und weil die Umstände so belastend sind renn ich durchs trash tv und erzähl frei schnauze das ich auch auf kerle steh..... Klar, ich hab Vorurteile wegen nachvollziehbaren Fragen während du mit deiner "die Welt ist grausam und homophob"-Ideologie alles erklären kannst... Fehlt nur noch irgend ne persönliche Erfahrung von vor 50 jahren als Beleg für den heutigen Zeitgeist, dann ham ma des Bingo für heute auch voll oO

    Aber ok, letztendlich steht deine Aussage - so befremdlich ich sie auch finde - nicht im Widerspruch zu meiner, so what!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #11 springen »
#18 Leon 4Anonym
  • 04.02.2020, 15:36h
  • Antwort auf #15 von Petter
  • Muss ich ganz ehrlich sagen : so what? Des letzte was ich bei reality tv erwarte ist Echtheit, um solche Formate zum laufen zum bringen brauchst eben Charaktere die sich reiben oder auch ergänzen, hauptsache es passiert was.... Also werden Charaktere gecastet die Konfliktpotenzial bieten, Szenarien inszeniert in denen das Konfliktpotenzial zu Tage kommt und der Rest passiert im Schnitt...

    Ich kann dir nur die erste Staffel von "UnReal" (prime) ans Herz legen (aber wirklich nur staffel 1, so gut wie die ist so schlecht sind leider die folgestaffeln), das behandelte die Mechanismen solcher Shows ziemlich gut und bissig!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #15 springen »
#19 Leon 4Anonym
  • 04.02.2020, 15:52h
  • Antwort auf #13 von Walross
  • "einfach dick sein"....??

    Deswegen hat jede pornoseite auch ne Kategorie "chubbies'.... Und halb Amerika ist Jungfrau.... (Gegenfrage: wo wohnst du das es in deinen gaybars nur durchtrainierte schönlinge gibt... Hier rennt alles rum was auch sonst so rumrennt.... Da hast vom blondierten surferboy, der aussieht als wäre er nem bret easton ellis Roman entsprungen, bis zum sumoringer mit Maurerdekollete egtl alles... Wär ja sonst langweilig )

    Kann ich mir net vorstellen das es daran liegt! Zumal es ja auch genügend Apps etc gibt....

    Allerdings... Da ich hier in den Kommentaren ganz offensichtlich der einzige bin der eine 30jährige Jungfrau für ne extreme Seltenheit hält weiß ich argumentativ jetzt auch nicht weiter...

    Dafuq? Einfach nur dafuq...
  • Antworten » | Direktlink » | zu #13 springen »
#20 TheDadProfil
  • 04.02.2020, 19:31hHannover
  • Antwort auf #17 von Leon 4
  • """Vorurteile"... Ahja, du argumentiert eher mit hypothetischen Fällen... Weil ein 1990 geborener, in Deutschland lebender, offen bisexueller Kerl sicherlich den von dir suggerierten Umständen unterliegt! Natürlich... ""..

    Die Du gleichzeitig kategorisch ausschließt..

    Eine Antwort dazu wurde Dir in einem anderem Kommentar schon gegeben..

    Weder Du noch ich überblicken im Ansatz die vielfältigen Gründe weshalb ein 1990 Geborener Mensch noch "Jungfrau" ist !

    Ich halte dies nur nicht für "einfach ausgeschlossen"..

    ""Und weil die Umstände so belastend sind renn ich durchs trash tv und erzähl frei schnauze das ich auch auf kerle steh..... ""..

    Warum nicht ?
    Manche Versuche den Zustand der Jungfräulichkeit zu beenden sind scheinbar nach außen hin pure Verzweiflung..

    Mir sind dort schon ähnliche Dinge im Leben begegnet..

    ""Fehlt nur noch irgend ne persönliche Erfahrung von vor 50 jahren als Beleg für den heutigen Zeitgeist""..

    Wäre ich so indiskret, ich könnte Dir von einem Vorkommnis letzte Woche berichten..
    Und der war nicht einmal annähernd Dreißig Jahre alt, sondern älter, und als Rollifahrender Mann immer noch ungevögelt..
    Die Gründe für "Jungfräulichkeit" sind so mannigfältig wie die Menschen, die es betrifft..

    Das Problem liegt dann auch eher darin, dies nicht wahrzunehmen..

    ""Aber ok, letztendlich steht deine Aussage - so befremdlich ich sie auch finde - nicht im Widerspruch zu meiner, so what!""..

    Ich habe keine Kritik an Deiner Aussage geübt, sondern an der darin enthaltenen Schlußfolgerung..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #17 springen »

» zurück zum Artikel