Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?35437

"Liebe ist nicht heilbar"

CSD Rhein-Neckar: Motto zum geplanten Verbot der "Konversionstherapie"

Die Manheimer CSD-Organisator*innen machen das Thema "Homo-Heilung" zu ihrem diesjährigen Schwerpunkt.


Das diesjährige Motto des Christopher Street Day Rhein-Neckar in Mannheim lautet "Liebe ist nicht heilbar". Das gaben die Organisator*innen am Freitagabend bei ihrem Neujahrsempfang im Casino des Capitol in Mannheim bekannt.

Zwar ist derzeit ein weitreichendes Verbot von "Konversionstherapien" mit dem Ziel, Homo- oder Transsexualität zu "heilen", geplant. Das Bundeskabinett hatte einen Entwurf von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bereits im Dezember beschlossen (queer.de berichtete). Allerdings erklärte der CSD auf Facebook, dass das Thema damit noch nicht abgeschlossen sei: "Fanatische Religiöse und Ewiggestrige sind auch 2020 noch der festen Überzeugung, queere Liebe sei heilbar", hieß es. "Mit unserem diesjährigen Motto wollen wir auf die Gefahr solcher Pseudobehandlungen und die dahinter stehenden Akteure aufmerksam machen." Die Aktivist*innen forderten weitere Korrekturen am Gesetzentwurf, damit "Schlupflöcher für Täter*innen geschlossen und Betroffene noch effektiver geschützt werden" könnten.

??????? LIEBE IST NICHT HEILBAR – Unser Motto für 2020 Es ist nur Liebe und da hilft keine Medizin… ;-) Das erneute…

Gepostet von CSD Rhein-Neckar (Mannheim) am Freitag, 31. Januar 2020
Facebook / CSD Rhein-Neckar (Mannheim)

- Werbung - Video - BEAUTIFUL DESTINATION MALTA

Drei Mottos zur Auswahl

Insgesamt standen drei Motto-Alternativen in der Endauswahl: "Liebe ist nicht heilbar" setzte sich gegen "All inclusive" und "Mein Geschlecht gehört mir" durch. "All inclusive" sollte zeigen, dass die queere Community niemanden ausschließe, "ganz gleich welches Alter, Hautfarbe, mit oder ohne Handicap, A- und Bisexuelle, Lesben, Leder, Inter- und Transsexuelle, Bären und Puppies, Menschen außerhalb des Schönheitsideals und viele mehr!"). "Mein Geschlecht gehört mir" sollte Druck auf die Politik ausüben, Trans- und Intersexuellen Selbstbestimmungsrecht zugestehen.

Im vergangenen Jahr hatte das Motto des CSD Rhein-Neckar "Zusammenhalt wirkt. 50 Jahre Stonewall" gelautet. Dieses Jahr soll der CSD in der größten Stadt des ehemaligen Bundeslandes Baden am 9. August stattfinden. (dk)



#1 NuminexEhemaliges Profil
  • 03.02.2020, 13:14h
  • Finde ich schade, dass man auf einem der größten CSDs der Region ein Thema bespeilt, dass gerade erst Gesetz geworden ist. Natürlich ist das Spahn nicht zu 100% zufriedenstellend gelungen, aber für mich hätte es mehr Sinn gemacht, beispielsweise Transmenschen in den Fokus zu nehmen. Da gibts defintiv mehr Nachholbedarf, weil so gut wie noch gar nichts passiert ist.
  • Antworten » | Direktlink »