Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=35588
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Wie der Regenbogenkiez durch die Politik zerstört wird


#5 Homonklin_NZAnonym
  • 23.02.2020, 16:37h
  • Antwort auf #4 von stromboli
  • Das mit der Digitalisierung lässt eigentlich nur die Minderheit der Leute aus, die sich damit nie angefreundet haben. Die meist im Rentneralter in der Kieler Cruisingwelt haben das hin und wieder beklagt, es kämen viel weniger Cruiser, seit die das wohl alles mit Handy, Computer ect. anleiern. Es gibt immer Leute, die mit Computern nicht umgehen können, oder das auch nicht möchten.
    In Lokale dürften Leute, wie Du beschreibst, aber trotzdem immer noch gehen. Man kann zum Glück noch nicht alles digitalisieren! Wäre auch fürchterlich öde.

    Den Alkohol müsste man gegen Kräuter aus Amsterdam austauschen. Dann wären die meisten viel zu träge und verpeilt, um noch aggressiv zu werden. Die smilen dann eher rum und chillen dabei. Und die Patrouillen hätten es entspannt.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #4 springen »

» zurück zum Artikel