Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=35590
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Karneval in Kroatien: Regenbogenfamilie aus Pappe verbrannt


#23 Homonklin_NZAnonym
  • 24.02.2020, 14:31h
  • Das ist wieder so ein Weckruf daran, warum man diese ganzen bescheuerten Traditionen schon als Kind nicht mochte. Hatt was Verwandtes zu dieser "Funkenfeuer"-Tradition in D, wo dann so eine "Hexe" verbrannt wird - auch eine Puppe an einer Stange. Schrieb erst ein Kumpel von sowas. Darin lebt dann das Barbarentum der Folklore hoch, das man sich ansonsten das ganze Jahr über verkneifen muss.
    Maskottchen des Bösen - ob da dann Jeder noch ein paar Haare von sich rein stopft? Dann wäre das "Böse" wenigstens gerecht verteilt.

    Dann noch die Erinnerung, dass sowas "unnormal" sei. Die leben da also in einem stark verzögerten Zeitplan. Diese Idee vom Normalen kriegt man aus dem Menschen so schwierig heraus, wie den Unsinn mit dem Glauben. Freier Wille zur Unfreiheit. Ganz toll.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel