Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=35614
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Homophobe Schmierereien gegen schwules Prinzenpaar


#4 LinusAnonym
  • 27.02.2020, 18:59h
  • Antwort auf #3 von RuferInDerWueste
  • Da habt ihr natürlich recht. Auch für mich sind solche Leute nicht nur Idioten, sondern Faschisten.

    Aber die Frage ist dennoch, ob man als Betroffene denen noch mehr Aufmerksamkeit geben sollte, als sie verdienen.

    Vielleicht fühlen die sich sogar noch bestätigt, wenn man dann anfängt, sich darüber aufzuregen, wie die Gesellschaft verroht und wo das hinführen soll, etc. Ja, es ist eine Verharmlosung, solche Täter nur als "Idioten" zu bezeichen.

    Aber vielleicht trifft nichts die Täter so sehr, als wenn man einfach nur sagt "Idioten gibt es immer wieder" und dann einfach wieder zu schöneren Themen wechselt. Dann sehen die Täter, dass sie uns nichts einschüchtern können und dass sie uns nicht unsere Freiheit nehmen können.

    Ich denke da so ein bisschen an einen Kommentar der US-Präsidentschaftskandidatin Elizabeth Warren, die in einer Fernsehdiskussion die Frage eines Zuschauers beantworten sollte. Er hatte bezüglich ihrer LGBTI-freundlichen Haltung gefragt: "Was antworten Sie mir, wenn ich Ihnen sage, dass ich gleichgeschlechtliche Ehen aufgrund meines Glaubens ablehne?!"

    Ihre Antwort:
    "Dann heiraten sie halt nicht gleichgeschlechtlich - so einfach ist das."

    Sie hätte genauso gut einen längeren Vortrag über Grundrechte, Freiheit, Grenzen von Religion, etc. halten können, was den Zuschauer aber vielleicht noch bestärkt hätte und seiner kruden Meinung mehr Aufmerksamkeit verschafft hätte, als sie verdient hat.

    Aber mit diesem knappen Kommentar hat sie ihn in einem einzigen Satz komplett deklassiert und die Absurdität seiner Frage für alle Zuschauer entlarvt. Dieses Video ging nicht ohne Grund durch die sozialen Medien.

    Oft ist es auch gut, solchen Leuten zu zeigen, dass einem die Zeit zu schade ist, sich überhaupt noch mit deren kruden Ansichten und Verhalten länger als wenige Sekunden zu beschäftigen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »

» zurück zum Artikel