Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=35642
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Putin legt Plan für Ehe-Verbot für gleichgeschlechtliche Paare in Verfassung vor


#24 TheDadProfil
  • 03.03.2020, 20:25hHannover
  • Antwort auf #10 von Homonklin_NZ
  • ""Für mich nicht wählbar, da ich deren Entstehung verfolgt habe, und persönlich Leute kenne, die unter diesem System zu leiden hatten. ( SED) schon aus Solidarität würde ich die nicht wählen.""..

    Nach dem Ende des II.WK haben sowohl die CDU/CSU als auch die neu firmierten Liberalen der FDP und ihrer später aufgesogenen Splitter-Gruppen der Liberalen ganze Einheiten ehemaliger SS-Horden und NSDAP-Mitglieder aufgesogen..

    Von einem "Leiden" unter einer Linken, die sich zuerst noch aus der SED in eine "Partei des demokratischen Aufbruchs" umbenannte, und schon dabei mehrere Tausend Mitglieder freiwillig verloren hatte, und noch mehr dann ausgeschlossen hat, kann man in diesem Zusammenhang nicht wirklich sprechen..

    Keiner der Schergen des ehemaligen SED-Regimes ist bei den Linken "in Amt und Würden", bei Adenauer hielt der Kommentator der Nürnberger Reichsgesetze als Kanzleramtsminister Hof..

    Wer Vergleiche anstellt, der soll sie dann auch bitte bis zum bitterem Ende durchdenken..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #10 springen »

» zurück zum Artikel