Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
Home > Liveblog

Einzeleintrag aus:
Die "Siegessäule" ist gerettet



11.05, 16:37h

CSD Köln zeigt Polit-Webshow mit Prince Damien und weiteren Stargästen


Der Kölner Lesben- und Schwulentag e.V. (KLuST), der Veranstalter des größten CSDs in Europa, wird zum Internationalen Tag gegen Homo-, Bi, Inter- und Transphobie am 17. Mai zwischen 17 Uhr und 19 Uhr eine "aufwändig produzierte und abwechslungsreiche Polit-Webshow" live aus einem oberen Stockwerk des Hochhauses Kölntriangle senden. "In Zeiten wie diesen müssen wir uns andere und effektive Wege suchen, um unsere Anliegen in der Gesellschaft zu platzieren", so die Begründung für das Event, das über die Internetkanäle des ColognePride auf YouTube und Facebook zu empfangen sein wird (weitere Infos hier).

Inhaltlich soll die eine Mischung aus Politik, Musik und Comedy werden. Zu Wort kommen u.a. Spitzenpolitiker aller Fraktionen (mit Ausnahme der AfD), aber auch Institutionen wie die Aidshilfe, das queere Beratungszentrum Rubicon, Sofra Cologne und das Jungendzentrum anyway. Die Zuschauer können sich auch interaktiv einbringen und über die Chatfunktion an der Show beteiligen. In den Showteilen gibt es u.a. Auftritte von Cassy Carrington, Szenegröße Rene Gligée und Dschungelkönig Prince Damien. Nach Kontroversen wurde ein Beitrag der umstrittenen Kabarettistin Désirée Nick noch in letzter Minute durch die Veranstalter aus dem Programm gestrichen.

Aus gegebenem Anlass soll besonders auf die aktuelle Situation in Marokko aufmerksam gemacht werden. Hierzu wird es einen Spendenaufruf zur Unterstützung der Verfolgten geben. Weiter steht soll das Thema LGBTI-freie Zonen in Polen im Fokus der Diskussion stehen.

Weitere Livestreams und Veranstaltungen zum IDAHOBIT listet der queer.de-Terminkalender.



» alle Einträge (neue zuerst) | » alle Einträge (chronologisch)