Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=35848
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Lil Nas X: "Ich wollte das Geheimnis mit ins Grab nehmen"


#6 Homonklin_NZAnonym
  • 07.04.2020, 01:04h
  • Antwort auf #2 von marcocharlottenburg
  • Der feine Unterschied ist hier, dass er nicht sein Outing gefaked hat, sondern gefaked hat, dass sein Outing nicht ernstgemeint war - kurzzeitig eben. Dann hat er ja gesagt, er sei (sic) wieder schwul.

    Dass er es zunächst lieber mit ins Grab nehmen wollte, kann man aber gut nachvollziehen. Nun ist er sicher in einer bedrohlicheren Lage groß geworden, als es das ist, wenn man in einer Enklave von bauerntrampeligen, verdummbibelten Nazis aufwächst, und niemand da ist, wer einem Zuspruch gibt oder sonstwo den Rücken stärkt. wenn man jeden Tag Angst haben muss, ob man den nächsten noch erlebt. Und das gibt es noch um Ebenen schlimmer.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »

» zurück zum Artikel