Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=35865
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
"Haus des Geldes": Kontroverse um Trans-Figur


#9 TheDadProfil
  • 08.04.2020, 21:47hHannover
  • Antwort auf #6 von Leon 4
  • ""Und sry.... Ja, klar, für cis rollen werden trans abgelehnt weil trans, für trans Rollen wird ne cis genommen... Ist scheiße, sollte nicht so sein,""..

    Vollständig außer Acht gelassen wird hier auch das sich Rollen in Serien durchaus auch dynamisch entwickeln, und Hintergrund erst Dutzende Folgen später geschrieben, und in Rückblenden dann erzählt werden, was zu Anfang als die Figur in der Serie auftauchte noch gar nicht klar war..

    Es ist durchaus vorstellbar dass es auch hier so war, und man für eine Charakterisierung die die Rolle erst im Lauf der Zeit entwickelt hat, am Anfang noch gar nicht an eine Trans*-Figur gedacht hatte, und so dann auch nicht entsprechend gecastet hat..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #6 springen »

» zurück zum Artikel