Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=35944
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Nachbesserungen bei Gesetz gegen "Homo-Heilung" gefordert


#9 LinusAnonym
  • 22.04.2020, 11:28h
  • ------------------------------------
    Fachverbände haben wiederholt betont, dass sexuelle Orientierung oder geschlechtliche Identität keine "Krankheit" seien und nicht geheilt werden könnten. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hatte bereits vor sechseinhalb Jahren "Konversionstherapien" als Menschenrechtsverletzung verurteilt, die mit der Ethik ärztlichen Handelns unvereinbar sei
    -------------------------------------

    Was interessieren sich CDU, CSU und SPD schon für Menschenrechtsverletzungen, Menschenleben oder die eindeutigen Forderungen von Medizinern, Psychologen, Pädagogen und anderen Experten...

    (Die schieben ja auch LGBTI ohne mit der Wimper zu zucken, in Verfolgerstaaten ab...)

    Das Aussitzen hat ja bisher immer gut funktioniert. Und wenn 4 Jahre später die nächste Wahl ist, sind wieder alle Wahlkampflügen der letzten Jahre bei den meisten Wählern vergessen und sie fallen wieder auf dieselben Versprechungen ein.

    Solange man damit immer in Regierungsverantwortung kommt, besteht für diese Parteien kein Grund, etwas zu ändern.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel