Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=35988
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Türkei: Chef der staatlichen Religionsbehörde hetzt gegen Schwule und Lesben


#14 Homonklin_NZAnonym
  • 29.04.2020, 10:50h
  • ""Konkret behauptete Erbas, dass HIV durch Homosexualität erzeugt werden würde. ""

    aha. Das zeugt davon, dass Religion die Stammganglien abrasiert, noch bevor sich Neuronen verknüpfen können. Na der Knilch hat ja ein Fachwissen, das ist sagenhaft!
    Und Erdogan meint, das sei absolut richtig?

    Man könnte jetzt sagen, dass Dummheit durch die Kopulation mit Angehörigen der Caprini verursacht werden kann. Und hoffen, dass Erdogan's Leute das genauso halten, wie er, dann kriegen die gar nicht mit, was gemeint ist.

    Solcher Art Dummheit müssten sich doch heute sogar schon die Muslime schämen, es sei denn, sie feiern ein Recht auf Dummheit so ähnlich, wie die Extremchristen, die AfD und solche Hirnanomalien bzw. Gruppierungen.

    Man würde sich mehr Gegenwind bei solchen Tiraden wünschen.
    Etwa Diyanet oder DITIB aus jeglicher Kooperation in Europa ausschließen. Da läuft doch zur Zeit so ein Streit über Islamunterricht, wenn ich das richtig mitgelesen habe, wo die auch mit reinfunken wollen.

    Blöd, das. Keine Feigen mehr aus Izmir, keine Klamotten mehr von DNGRS, keine Produkte aus solchen Ländern.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel