Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=36146
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Trotz Corona: Berliner LGBTI-Aktivisten melden CSD-Demo an


#23 Still_IthEhemaliges Profil
  • 19.05.2020, 08:51h
  • Antwort auf #22 von Still_Ith
  • Ach, und wo ihr hier alle so schön über Teilnehmerzahlen diskutiert: Berlin hat ja jetzt schon Straßen, bei denen sich nen paar hundert Leute mit Abstand unterbringen ließen - wenn denn eingesehen wird, dafür so viel Platz zu reservieren, und den bräuchte's.
    Ob 1.000 realistisch ist? Weiß nicht, in vielen anderen Städten sicherlich nicht. In Berlin könnte das mit Abständen funktionieren. Frage ist halt, ob man das will.

    Dass zumindest Kundgebungen, Redebeiträge von ner Bühne, oder vielleicht auch mehreren kleineren Bühnen, sich machen ließen, vorausgesetzt der Raum davor würde entsprechend eingeteilt, würd ich jetzt grundsätzlich gar nicht in Abrede stellen.

    Sowas wie Alkohol und Musik sollte man wegen enthemmender Wirkung dann lassen. In anderen Worten, es wär alles andere als das, was die Leute von nem CSD wollen.

    Von Lautsprechern her, Technik, Ordnern etc müsste man sich drüber im Klaren sein, dass das aufgezogen werden müsste wie für 10X so viele Menschen, wenn in den letzten Reihen von z.B. Reden noch was ankommen soll. Und bei den 1.000 dann vermutlich großenteils geladenen Gästen würd ich persönlich ja jetzt mal mit ner ziemlich genauen Abbildung der gesellschaftlichen Verhältnisse rechnen.
    Also in allererster Linie halt mit Vorrecht für Cis-Männer, und darunter wiederum bevorzugt solche mit Geld und Status.

    Wird soziologisch jedenfalls ein spannendes Projekt. Wer der Transmann sein darf, der sowas wie mich repräsentieren wird, erwarte ich jedenfalls dann mal mit Spannung. Ich bin sicher, es wird sich jemand mit Vollbart, Muskeln und guten OP-Ergebnissen finden, der dann oben ohne rumlaufen kann, ohne dass Cissen sich dadurch gestört fühlen. Alles andere wär ja auch n No-Go.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #22 springen »

» zurück zum Artikel