Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=36225
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Katholiken-Chef für Segnung von Lesben und Schwulen


#5 GerritAnonym
  • 29.05.2020, 10:07h
  • Antwort auf #3 von goddamn liberal
  • Vor 20 Jahren hätte ich Dir zugestimmt.

    Aber wir schreiben das Jahr 2020. Fast 30 Staaten haben die Ehe bereits geöffnet. Es gibt in freiheitlich-demokratischen Staaten stabil große Mehrheiten in der Gesellschaft für volle Gleichstellung.

    Und die Kirche hat mehrere große Skandale hinter sich und das ist auch nur die Spitze des Eisbergs.

    Früher wäre das mal ein großer Schritt gewesen. Uns aber im Jahr 2020 mit etwas abspeisen zu wollen, was die schon seit Jahrzehnten für Waffen, Fahrzeuge & Co machen, ist einfach nur anachronistisch.

    Weiter diskriminieren zu wollen ist kein Fortschritt. Sondern das ist eine reine Marketing-Aktion, um sich dann auch noch als ach so liberal präsentieren zu können und den weiteren Abstieg in die Bedeutungslosigkeit zu bremsen.

    Und übrigens:
    die Kirche in Polen und im Rest der Welt wird das herzlich wenig interessieren. Es geht hier nur um die deutsche Kirche. Oder glaubst Du, dass der Vatikan das dann weltweit vorschreibt?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »

» zurück zum Artikel