Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?36237

Die Arbeitswelt nach Covid-19

Sticks & Stones Digital: Die queere Karrieremesse geht online

Vom 23. bis 29. Juni findet Sticks & Stones erstmals im Digitalformat statt. Auch virtuell will die LGBTI-Karrieremesse ihren Kern bewahren.


Die Arbeitswelt ändert sich in der Corona-Pandemie – Sticks & Stones will sich mitverändern
  • 31. Mai 2020, 07:32h, noch kein Kommentar

Covid-19 hat die queere Community in besonderem Maße getroffen. Unzählige Events können nicht stattfinden, und die diesjährige Pride-Season wurde fast vollständig abgesagt. Viele Aktivitäten haben sich daher in die digitale Welt verlagert. Auch Europas größte queere Karrieremesse geht neue Wege: In der Woche vom 23. bis 29. Juni findet die erste Sticks & Stones im Digitalformat statt. Über 70 LGBTI-freundliche Unternehmen beteiligen sich daran.

Durch die Messehalle spazieren, Stände betrachten, Vorträgen lauschen oder neue Leute im Foyer kennen lernen: Das alles geht auf der kommenden Sticks & Stones – zumindest in den virtuellen Räumen und Videokonferenzen, die dem Original nachempfunden worden sind. Die Messe soll ihren Kern bewahren: Auf ihr präsentieren sich LGBTI-freundliche Unternehmen, Vereine und Organisationen. An ihren digitalen Messeständen können Besuchende Informationen erhalten, aktuelle Stellenausschreibungen herunterladen und direkt mit den Vertreter*innen kommunizieren – per Chat-Tool oder als Videocall.


An digitalen Messeständen kann man mit den Aussteller*innen Kontakt aufnehmen

- Werbung - Video - BEAUTIFUL DESTINATION MALTA

Virtuelle Messe soll größeres Publikum erreichen

Die Messe soll auch weiterhin aktuelle Themen aus der Arbeitswelt und der LGBTI-Community aufgreifen, um offen darüber zu diskutieren. Erleben New-Work-Modelle durch Corona einen Auftrieb? Warum ist das Diversity Management für Arbeitgeber jetzt besonders wichtig? Wie sieht die perfekte digitale Bewerbung aus? An jedem Tag setzt die Messe einen anderen thematischen Schwerpunkt, zum Beispiel "Women at Work" oder "Health'n'Care".

Rund 3.000 Menschen erschienen im Mai 2019 zum zehnjährigen Geburtstag der Messe im Berliner Funkhaus. Virtuell, so hoffen die Macher, besitzt die Sticks & Stones das Potenzial, ein noch größeres Publikum aus dem deutschsprachigen Raum und darüber hinaus anzusprechen. Noch steht die Arbeitswelt vor vielen Fragen, aber schon jetzt sei klar: "Die Welt dreht sich trotz Covid-19 weiter und bereits heute legen wir die Grundlagen für die Zeit nach der Pandemie. Und die sind LGBT+." (cw)