Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=36532
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Erste US-Stadt erkennt polyamore Beziehungen an


#18 StrategieopferAnonym
  • 08.07.2020, 13:06h
  • Antwort auf #14 von Gronkel
  • "Meine Solidarität begrenzt sich auf das was moralisch und menschlich Geboten ist."

    Ich warte auf ein Argument, weshalb die gesellschaftliche Solidarität mit Zweierbeziehungen "geboten" sein soll, die mit z.B. Dreierbeziehungen aber nicht.

    "Soll doch jeder machen was er will. Man sollte nur nicht erwarten, dass andere dafür aufkommen."

    Ist das ein Plädoyer für die Abschaffung von Ehegattensplitting und gemeinsamer Krankenversicherung bei Ehegatten?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #14 springen »

» zurück zum Artikel