Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=36625
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
"Liebes Team": Inklusive Sprache im Job ist gar nicht schwer


#6 Konrad DAnonym
  • 20.07.2020, 10:37h
  • Antwort auf #4 von Luna
  • Das Problem bei allen /*_:'Innen ist, dass beim SPRECHEN die weibliche Seite überbetont wird und alle Nichtbinären wieder unter den Tisch fallen.

    Das ist weder hilfreich noch fortschrittlich.

    Kollegx, Teilnehmex ... usw. wäre wirklich inklusiv, aber vermutlich zurzeit kaum mit breiter Akzeptanz durchzusetzen. Die Zementierung in binäre /*_:'Innen-Kategorien ist allerdings kontraproduktiv für das Vorhaben, wirkliche Inklusivität zu realisieren.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #4 springen »

» zurück zum Artikel