Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?36674

Buchneuerscheinung

Schwule Abenteuer auf dem Skaterplatz

Von Orlando Young ist der neue Gay-Erotikroman "Höllisch heiße Skaterboys" erschienen.

  • 25. Juli 2020, 12:28h, noch kein Kommentar

Hi, ich bin Felix und das Geilste auf der Welt ist mein Skateboard … und Jungs.

Ausgerechnet in Yannik musste ich mich verknallen! Der gehört zu den Hellboys und die wollen uns von unserem Skaterplatz vertreiben. Es ist nicht leicht mit Yannik, aber wenn der mich so ansieht… und am liebsten treibt er es an total krassen Orten mit mir.

Das da hinten ist Fritte, mein Skaterkumpel. Er hat mir geholfen als mich die Hellboys fertigmachen wollten. Danach sind wir in der Kiste gelandet. Konnte ja keiner ahnen, dass der da noch Jungfrau war. Aber jetzt gibt es für ihn kein Halten mehr. Er steht total auf Asa-Moa. Der muskulöse Afrikaner hilft uns beim Kampf für den Skaterplatz, hat er doch auch so seine Probleme mit den Hellboys, die wollen nämlich an seine Autowerkstatt ran. Überhaupt: die Autowerkstatt! Als ich meinen Roller zu Reparatur hinbrachte, lernte ich auch gleich mit Asa-Moas Werkzeug umzugehen… Als ich dann den Sprayer suchte, der mein Graffito… Oder die Geschichte mit dem Stadtrat! Den wollte ich "überreden" sich für den Skaterplatz einzusetzen…


"Höllisch heiße Skaterboys" ist als Taschenbuch und E-Book erhältlich

Verdammt, da blickt ja keiner mehr durch. Am besten ich erzähl mal von Anfang an. Also: Mein Skateboard holperte unruhig über die alten Gehwegplatten. Deutlich spürte ich die Vibrationen durch die dünnen Sohlen meiner Chucks. Das ratternde Geräusch mischte sich mit dem der langsam über mir hinwegfahrenden S-Bahn. Nachdem ich unter der Brücke hindurch war …

Der Autor Orlando Young veröffentlicht seit 2002 erotische Geschichten. Zunächst in verschiedenen Schwulenmagazinen, später auch längere Storys in Buchform. "Der Internatsreporter" und "Geile Gesellen im Gutshaus" erschienen im Bruno Gmünder-Verlag.

Nach einer schöpferischen Pause entschloss sich Orlando Young seine Werke in einer überarbeiteten Fassung als E-Books und in neuen Printausgaben selbst herauszugeben.
Aufgrund der anhaltenden Nachfrage und positiver Kritiken sind in Zukunft auch Neuveröffentlichungen zu erwarten. "Höllisch heiße Skaterboys" ist als Taschenbuch und E-Book erhältlich. (cw/pm)

Infos zum Buch

Orlando Young: Höllisch heiße Skaterboys. Roman. 280 Seiten. 12,7 x 20,3 cm. Independently published. Taschenbuch: 12,70 € (ISBN 978-3-73949-945-1). E-Book: 7,99 € (ISBN: 979-8-65161-800-2)