Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?36687

"Baby gesund und munter"

Trans Schauspieler Brix Schaumburg ist Vater geworden

Er spielte beim Musical "Dschungelbuch" mit, versuchte sich als "Ninja Warrior" und ist in Kürze in einem GZSZ-Ableger im Fernsehen zu sehen. Und jetzt kann sich der 30-Jährige auch noch über Nachwuchs freuen.


Brix Schaumburg hat gut lachen (Bild: Instagram / Brix Schaumburg)
  • 28. Juli 2020, 10:42h, noch kein Kommentar

Brix Schaumburgs Ehefrau Alina hat nach Angaben von RTL ein "Baby gesund und munter auf die Welt" gebracht. Kurz vor der Geburt des kleinen Mädchens hatte der 30-jährige offen transsexuelle Schauspieler aus Marburg dem Sender erklärt: "Ich bin gerne am Set und ich weiß, dass meine Frau in guten Händen ist."

Schaumburg dreht gerade für das RTL-Streamingportal TVNOW die 20-teilige Young-Adult-Serie "Sunny – Wer bist Du wirklich?" an der Seite von Valentina Pahde, die die Titelrolle der Sunny spielt (queer.de berichtete). Bei der Serie handelt es sich um einen Ableger der Erfolgssoap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Schaumburg spielt darin einen trans Mann. In weiteren Hauptrollen sind Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Ben Andrews Rumler, Gerritt Klein, Linda Rohrer und Meryl Marty zu sehen. Ein Starttermin steht bislang noch nicht fest.


Die Truppe von "Sunny – Wer bist Du wirklich?" mit Brix Schaumburg (4.v.r.) (Bild: UFA)

- Werbung -
Video - BEAUTIFUL DESTINATION MALTA

Im Alter von 20 Jahren hatte Schaumburg mit seiner Geschlechtsanpassung begonnen. 2018 sorgte er als erster trans Teilnehmer in der RTL-Actionshow "Ninja Warrior Germany" für Aufsehen. Er trat unter anderem bei der Europatournee von "Tanz auf dem Vulkan" und "Das Dschungelbuch" auf, in letzterem spielte er die Hauptfigur Mogli. Auch seine Frau Alina Schaumburg ist eine Bühnendarstellerin, die unter anderem in "Evita", "Cabaret", "Peter Pan", "Musik aus Studio C" und "Manche mögen's heiß" aufgetreten ist.

Neben seinen schauspielerischen Ambitionen versucht sich Brix Schaumburg auch als Popsänger. Erst kürzlich veröffentlichte er mit seinem Song "It will be fine" eine CSD-Hymne (queer.de berichtete). Außerdem ist er in der Drag-Szene als Miss Cherry La Boom bekannt ("Ich hab's nicht mit Geschlechterrollen, warum können Männer nicht genauso pink und glitzernd sein?"). (dk)