Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=36718
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Riccardo Simonetti von Berliner Taxifahrer sexuell belästigt


#4 NevermindAnonym
  • 01.08.2020, 11:01h
  • Antwort auf #3 von Kritiker_in
  • Nun ja. Ich unterstelle dem Taxifahrer halt erst mal keine böse Absichten, sondern das er es missverstanden hat. So wie die Szene geschildert wird, schien ihm das offensichtlich einvernehmlich zu sein. Und wenn er die Hand auf das Knie des anderen gelegt hat und als Antwort ein >>Lass das bitte.<< bekommen hätte, wäre die Geschichte schon zu Ende gewesen, soviel muss man ihm zugestehen. Er hat das Nein bekommen, als er mit zu dem Mann nach Hause wollte und hat es akzeptiert, so what? Wegen so etwas mit der Polizei und Vorwürfen der sexuellen Belästigung konfrontiert zu werden, finde ich unangemessen und kann auch verheerende Folgen haben, die in keinem Verhältnis zur Tat stehen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »

» zurück zum Artikel