Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=36734
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Mathieu Carrière: "Ich fühle mich schon lange innerlich als Frau"


#1 StaffelbergblickAnonym
#2 Taemin
  • 03.08.2020, 14:16h
  • Als es mit der künstlerischen Karriere vorbei war, ging er in die Güllegrube des Dschungscamps, um wenigstens als Witzfigur noch präsent zu sein. Das ist jetzt schon eine Weile her. Nun treibt er eine neue Sau durchs Dorf. Was kommt als nächstes? Wiedergeburt von Marie-Antoinette? Entführung durch Außerirdische?
  • Antworten » | Direktlink »
#3 56James35Anonym
  • 03.08.2020, 19:32h
  • Ein perfekter Schauspieler, der so gut Deutsch wie Französisch kann.
    Dass in ihm ein Mann und eine Frau wohnen, wundert mich nicht. Außerdem ist ein so schöner Mensch eine Rarität in Deutschland.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 antosProfil
  • 03.08.2020, 22:30hBonn
  • Warme Wellen von Scham durchströmen mich, wenn ich den Quatsch höre, den Carrière da von sich gibt - und genau diese Reaktion ist es wahrscheinlich, die den BILD-Leuten daran Spaß macht.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 KumpelAnonym
#6 jana_feargachAnonym
  • 04.08.2020, 08:25h
  • und wieder einmal transfeindliche äusserungen hier in den kommentarmöglichkeiten. man kann eine person wirklich doof finden, auch ihre_seine entscheidungen und wege, aber so nicht, leute.
  • Antworten » | Direktlink »
#7 Anonyma
  • 04.08.2020, 13:29h
  • Antwort auf #6 von jana_feargach
  • Wenn Du Transfeindlichkeit suchst, dann schau Dir statt der Kommentare hier mal lieber diese grotesk lächerliche Aktion von Mathieu Carrière genauer an. Man muss schon ziemlich große Tomaten auf den Augen haben, um nicht zu erkennen, dass diese ganze Aktion übelster Klamauk auf Kosten einer marginalisierten Minderheit ist.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #6 springen »
#8 antosProfil
#9 CanadianSarahAnonym

» zurück zum Artikel