Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?36765

11. Oktober

Fahrrad-Sternfahrt zum CSD in Köln geplant

Nach Absage der Sommerparade bereiten Veranstalter nun vier Zweiraddemos vor. In der Lanxess-Arena soll außerdem die "ColognePride Show" Besucher*innen anlocken.


Wie hier in Düsseldorf soll auch in Köln in die Pedale getreten werden (Bild: Norbert Blech)

  • 6. August 2020, 15:10h, noch kein Kommentar

Statt der coronabedingt abgesagten CSD-Sommerparade wird es in Köln im Herbst eine Fahrrad-Sternfahrt geben. Am 11. Oktober, also mit drei Monaten Verspätung, soll der Cologne Pride endlich stattfinden: In der Domstadt sind vier Fahrraddemos unter Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften geplant, wie der CSD-Verein am Donnerstag bei einer Pressekonferenz mitteilte. Die Kölner CSD-Feiern im Zeichen der Forderung nach gleichen Rechten von sexuellen und geschlechtlichen Minderheiten zählen Anfang Juli normalerweise zu den größten ihrer Art in Europa.

Die Fahrraddemonstrationen in Köln stehen unter dem Motto "Für Menschenrechte – Viele. Gemeinsam. Stark." Ursprünglich sollte der Pride das Motto "Einigkeit! Recht! Freiheit!" tragen, dieses wurde aber nach Kritik aus der LGBTI-Community und der Politik im Januar vom CSD-Verein zurückgezogen (queer.de berichtete).

Vorgesehen ist eine Sternfahrt, die an vier in der Stadt verteilten Orten (Ebertplatz, Aachener Weiher, Clodwigplatz, Kalk Post) starten soll. Dann soll es zu einem weitläufigen Gelände am rechten Rheinufer gehen, auf dem eine Abschlusskundgebung stattfinden soll.

Den Abschluss des ColognePride 2020 bildet die Demonstration am Sonntag, den 11.10.2020 unter dem Motto ?FÜR…

Gepostet von Cologne Pride am Donnerstag, 6. August 2020
Facebook / Cologne Pride

- Werbung - Video - BEAUTIFUL DESTINATION MALTA

Zudem planen die Veranstalter*innen bereits am 9. und 10. Oktober die Veranstaltung "PRIDE NOW – THE ColognePride SHOW" in der LanxessArena, Deutschland größter Multifuktionshalle in Köln-Deutz. Dabei soll es sich um eine Mischung aus Musikacts, Comedy und Perfomance handeln. Eintrittskarten gibt es ab fünf Euro.

PRIDE NOW – THE ColognePride SHOW Der ColognePride ist mit seinem 3-tägigen CSD-Straßenfest seit Jahren ein Höhepunkt…

Gepostet von Cologne Pride am Donnerstag, 6. August 2020
Facebook / Cologne Pride

Erst am vergangenen Samstag hatten in Hamburg rund 2.500 Personen auf Fahrrädern den dort 40. Christopher-Street-Day (CSD) begangen (queer.de berichtete). Die Polizei und die CSD-Organisator*innen hatten sich erst wenige Tage vor dem Event auf Corona-Regeln geeinigt (queer.de berichtete). CSD-Fahrraddemos hatte es auch in mehreren anderen Städten gegeben, darunter Düsseldorf und Essen. (AFP/cw)