Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=36774
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Ex-Wrestler gesteht auf Facebook, eine "Schwuchtel" getötet zu haben


#1 WadimAnonym
  • 07.08.2020, 14:59h
  • "Denn in den USA ist anders als in Deutschland bereits ein 13-jähriges Kind strafmündig ..."-ich habe dieses Gesetzt immer für grausam gehalten, sei es gar Mord begangen hat.
    Jetzt habe ich meine Meinung geändert.
    Kenne die Männer, die in ihre Jugendjahren schlimme Dinge wie Vergewaltigung getan haben. Aber sie haben ihre Taten bereut. Wenn aber einer nach Jahren keine Reue hat und Selbstjustiz für richtig hält, hoffe ich, dass er seine Strafe bekommt.

    Was mich Sorge macht, dass das Gerichtsverfahren den Hass gegen Schwule auffeuern würde.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel