Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?36788

Heimkino

Queer durchs Weltall

Jetzt auf DVD und Blu-ray: Die rasante Serien-Adaption "Vagrant Queen" über eine schwarze Ex-Königin auf der Flucht und ihre lesbische Begleiterin setzt auf Diversität, Feminismus und queere Sichtbarkeit.


In "Vagrant Queen" schlagen sich die frühere Königin Elida (Adriyan Rae, re.) und ihre lesbische Weggefährtin Amae (Alex McGregor) durch die entlegensten Winkel der Galaxie (Bild: SYFY)

Eine ehemalige Königin kämpft mit jeder Menge Witz und Action gegen eine böse Regierung. Die Serien-Adaption "Vagrant Queen" der erfolgreichen gleichnamigen US-Comicreihe setzt mit einer starken schwarzen Protagonistin und einem überwiegend weiblichen Produktionsteam ein Zeichen für Diversität, Feminismus und queere Sichtbarkeit.

Zur Story: Elida (Adriyan Rae), die schon als junges Mädchen Königin wurde, ist mittlerweile eine Ausgestoßene auf der Flucht vor der Regierung, die ihre Blutlinie auslöschen will. Auf ihrer Flucht erkundet sie die düstersten Ecken des Universums, als sie von ihrem Freund Isaac (Tim Rozon) erfährt, dass ihre Mutter noch leben soll. Um sie zu retten, macht Elida sich auf zurück in das Herz ihres früheren Königreichs. Dort wird sie erstmals ihrem Todfeind aus Kindertagen gegenüberstehen: Commander Lazaro (Paul Du Toit).

- Werbung - Video - Abheben und Frankreich und die Welt entdecken

Spagat zwischen Drama und Komödie


Die erste Staffel von "Vagrant Queen" ist jetzt auf DVD und Blu-ray erhältlich

"Vagrant Queen" begleitet eine junge Frau auf dem Weg ihrer Selbstfindung, hin- und hergerissen zwischen ihrem Pflichtgefühl als Königin und ihrem Wunsch nach Freiheit und Autonomie. Die rasante Weltraum-Odyssee orientiert sich an Blockbustern wie "Guardians of the Galaxy", "Thor: Ragnarok" oder "Das fünfte Element" und schafft den Spagat zwischen Drama und Komödie.

Die Serie setzt zudem auf Diversität: Hinter der Kamera überzeugt "Vagrant Queen" mit einem überwiegend weiblichen Team. "Für mich persönlich sind Diversität und Repräsentation seit Beginn meiner Karriere eine echte Herzensangelegenheit", so Regisseurin Jem Garrard, weswegen in der Serie wie auch hinter den Kulissen viele nicht-weiße und queere Personen wichtige Rollen spielen. Um auch die LGBTI-Community zu repräsentieren, erschuf das Regie-Duo für die Serienadaption extra die Figur der lesbischen Amae (Alex McGregor) als Elidas Wegbegleiterin, die es in der Comicvorlage nicht gibt.

Die Serie umfasst insgesamt zehn Folgen à 45 Minuten. Am 6. August ist sie auf DVD und Blu-ray erschienen. Eine Fortsetzung der ersten Staffel ist bereits geplant. (cw)

Direktlink | Offizieller deutscher Trailer

Infos zur Serie

Vagrant Queen. TV-Serie. USA 2019. Regie: Jem Garrard, Danishka Esterhazy. Darsteller*innen: Tim Rozon, Alex McGregor, Adriyan Rae, Paul Du Toit. Laufzeit: 10 Folgen à 45 Minuten. Sprache: englische Originalfassung, deutsche Synchronfassung. Untertitel: Deutsch (optional). FSK 16. Eye See Movies