Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?36830

Neu bei mainbooks

Aufklärung über OPs an inter Kindern in Thriller verpackt

Liane will sich an einem Chirurgen rächen, der geschlechtsverändernde Operationen an Kleinkindern vornimmt: "Verschnitt" von Jennifer Hauff ist ein fesselnder Thriller, der auf wahren Begebenheiten beruht.

  • Von Katja Anton Cronauer
    15. August 2020, 05:46h, noch kein Kommentar

Der Thriller "Verschnitt" basiert auf erschütternden Fakten

Lianes Kindheit wurde durch einen Arzt, der Opersationen an intergeschlechtlichen Kindern durchführt, zerstört. Wie seinem real existierenden Vorbild Dr. John Money sind dem Arzt in Jennifer Hauffs Thriller "Verschnitt" sein wissenschaftlicher Ruf und Erfolg wichtiger als die ihm anvertrauten Leben.

Jener Dr. Money führte in den Sechzigerjahren in den USA ein Experiment an Zwillingen durch, um zu beweisen, dass die Geschlechtsidentität angeblich durch Erziehung festgelegt werde. Das Experiment scheiterte natürlich. Doch Dr. Money gab dies nie zu und nutzte es als Argument für Operationen an inter Kindern.

Liane will sich als Erwachsene rächen

Als Erwachsene kehrt Liane unter neuem Namen als OP-Schwester in das Krankenhaus aus ihrer Kindheit zurück, um sich zu rächen. Dabei findet sie heraus, welche Behandlungen der Arzt aktuell durchführt, und bringt in ihren Versuchen, Patient*innen durch unkonventionelle Methoden zu retten, diese unwissentlich in Gefahr.

Nach und nach enthüllt das Buch die Geschichte von Lianes Familie und welche unrühmliche Rolle der Arzt darin spielte. Ebenso allmählich wird Lianes Racheplan klar. Dabei kommes es immer wieder zu überraschenden Wendungen. Bis zum Schluss bleibt es spannend, ob Lianes Plan aufgeht und ob der Arzt an weiteren Menschenrechtsverletzungen gehindert werden kann.

Angesichts der Tatsache, dass weltweit und auch in Deutschland weiterhin medizinisch unnötige OPs mit lebenslangen negativen Folgen an inter Kindern durchgeführt werden, ist "Verschnitt" eine wichtige und eindringliche Botschaft – und in diesem Fall äußerst spannend verpackt.

Direktlink | Offizieller Trailer zum Buch

Infos zum Buch

Jennifer Hauff: Verschnitt: Thriller. 310 Seiten. mainbook. Frankfurt 2020. Taschenbuch: 12 € (ISBN 9783947612-83-3). E-Book: 7,99 €