Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?36907

Regenbogenfamilie extrem

Vater verlobt sich mit Ex-Freund seiner Tochter

Wo die Liebe hinfällt: Die schwule Version der Kardashians sorgt mal wieder für Schlagzeilen.


Scott und Barrie bei ihrem Verlobungsurlaub in Kroatien (Bild: Instagram / donbarrie)

Eine recht komplizierte Familienkonstellation sorgt derzeit in sozialen Medien für Staunen: Der in Florida lebende Brite Barrie Drewitt-Barlow hat sich vor wenigen Tagen im Urlaub auf der kroatischen Adriainsel Hvar mit Scott Hutchinson verlobt, dem Exfreund seiner 20-jährigen Tochter Saffron. Auf Instagram zeigte der 50-jährige Barrie, wie stilvoll er seinem halb so alten Partner, einem Ex-Stuntman, einen Antrag machte: auf einem Boot mit Rosenblättern, unzähligen Kerzen und Champagner. Im Zentrum stand ein Diamantring.

View this post on Instagram

Guess what happened last night x

A post shared by Barrie Drewitt-Barlow (@donbarrie) on

Instagram / donbarrie | "Ratet mal, was letzte Nacht passiert ist"

Die beiden frisch Verlobten können es offenbar gar nicht erwarten, eine Regenbogenfamilie zu gründen. So sagte Barrie dem Boulevardblatt "The Sun" bereits im März: "Ich bin überglücklich, die Nachricht zu teilen, dass Scott und ich schwanger mit Drillingen, drei Mädchen, sind. Wir nutzen eine Leihmutter und sie wurde beim ersten Versuch schwanger." Die Leihmutter hätten sie sich wegen ihres Aussehens und ihres hohen IQs ausgesucht. Sie lebt in San Francisco – also in einem Bundesstaat, in dem kommerzielle Leihmutterschaft legal und ein Riesengeschäft ist. Insgesamt hätten sie 15 Frauen im Hotel Beverly Wilshire in Los Angeles interviewt – also genau in jenem Hotel, in dem "Pretty Woman" gedreht wurde.

- Werbung - Video - BEAUTIFUL DESTINATION MALTA

Saffron gibt ihren Segen

Tochter Saffron hat offenbar nichts dagegen, dass ihr Vater mit ihrem bisexuellen Exfreund ausgeht. Sie war ebenfalls auf dem Kroatien-Urlaub dabei und zeigte sich auf Urlaubsbildern fröhlich neben ihrem zukünftigen Stiefvater. Von den Boulevardmedien wird sie mit der Aussage zitiert: "Solange sie glücklich sind, macht mir das nichts aus."

View this post on Instagram

Such a good time had by all x

A post shared by Barrie Drewitt-Barlow (@donbarrie) on

Instagram / donbarrie | Scott (re.) mit seinem zukünftigen Stiefsohn Aspen und seiner Ex und zukünftigen Stieftochter Saffron

Barrie ist in Großbritannien ein B-Promi – er hatte 1999 für Schlagzeilen gesorgt, als er und sein damaliger Freund Tony Vater durch Leihmutterschaft wurden. Damals kamen die Zwillinge Saffron und Aspen zur Welt. Danach gründeten Barrie und Tony eine Agentur für Leihmutterschaften. 2003 kam ihr gemeinsamer Sohn Orlando zur Welt, 2010 die Zwillinge Jasper und Dallas. Die beiden Eltern wissen nicht, wer von ihnen der leibliche Vater welches Kindes ist, die außerdem noch von verschiedenen Leihmüttern stammen. Ihre Familie vermarktete das Paar in britischen TV-Shows – "wie die Kardashians – nur schwul und unverschämter", so titelte die "Welt" in einem Bericht über die Drewitt-Barlows 2016.

Derzeit lebt Barrie übrigens noch immer mit seinem Ex zusammen, mit dem er mehr als drei Jahrzehnte lang liiert gewesen war – dieser wohnt allerdings in einem anderen Gebäudetrakt ihrer Sieben-Millionen-Euro-Villa in Florida. Mit seinem neuen Verlobten dekoriert Barrie nun ein über 100.000 Euro teures Kinderzimmer, in dem sich die Drillinge wie in einem Prinzessinnenpalast fühlen sollen. (dk)

Direktlink | Im britischen Frühstücksfernsehen, das weitaus trashiger daherkommt als sein deutsches Pendant, sind die Drewitt-Barlows öfter zu sehen – hier in einem Clip aus dem Jahr 2016



#1 StarforcerAnonym
  • 25.08.2020, 12:50h
  • "Tochter Saffron hat offenbar nichts dagegen, dass ihr Vater mit ihrem bisexuellen Exfreund ausgeht. Sie war ebenfalls auf dem Kroatien-Urlaub dabei und zeigte sich auf Urlaubsbildern fröhlich neben ihrem zukünftigen Schwiegervater."

    Ist ein neuer Partner eines Elternteils nicht eigentlich ein Stief-Elternteil? Also müsste es doch der zukünftige Stiefvater von Saffron sein, oder?
  • Antworten » | Direktlink »
  • Anm. d. Red.: Danke für den Hinweis, wir haben den Fehler korrigiert.
#2 HaoloAnonym
  • 26.08.2020, 14:07h
  • "Wo die Liebe hinfällt..."

    "... der 50-jährige Barrie,... seinem halb so alten Partner...."

    "Sieben-Millionen-Euro-Villa in Florida... "

    Alles klar. ;-)

    Ich wünsche den beiden natürlich alles Gute!
  • Antworten » | Direktlink »
#3 AndreasAnonym
  • 27.08.2020, 20:32h
  • Antwort auf #2 von Haolo
  • Man möchte dem Paar eigentlich nur viel Glück wünschen.

    Aber man fragt sich doch welche Gründe es gibt, dass die beiden ein Paar geworden sind?

    Ist es wirklich Liebe?
    Ist es einfach nur eine Mega-Inszenierung, dass beide einfach nur noch bekannter werden?
    Ist es doch das viele Geld was der ältere Partner mitbringt ("Sugardaddy")?

    Oder ist es nur, dass ich als Single einfach auch ein wenig neidisch bin?!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 MedienverfolgerAnonym
  • 27.08.2020, 21:26h
  • Ich kenne die Familie aus den Medien und sie bedienen dort gerne Chliches und schauspielern grottenschlecht! Folgt man ihnen ein wenig auf Socialmedia merkt man rasch, dass vieles gespielt ist und bei privateren Posts, abseits von den Medien sie sich anders geben! Zuerst dachte ich auch, älterer reicher Mann und junger Lover - alles klar! Sicher die große Liebe! Aber auf Videos und Fotos sieht man durchaus, dass die beiden sich wirklich mögen! Das Strahlen in den Augen des jungen Mannes lässt sich nicht spielen, Blicke auch nicht! Das konnte man schon in alten Videos sehen, als er noch Barries Assistent war, da war immer Chemie! Ist mir zwar selbst ein Rätsel, aber wo die Liebe hinfällt! Und er Exmann von ihm, hat selbst gesagt, dass sie schon jahrelang eine rein platonische Beziehung führten und als er schwer krank wurde, hat wohl er sein Leben überdacht und wollte auch, dass Barrie einen Partner hat, falls ihm etwas zustoßen sollte! Übrigens auch er hat inzwischen einen Partner, der auch in Kroatien mit auf Urlaub war! Die ganzen Mediengeschichten gehen mehr von Barrie, dem schrilleren und lauteren der beiden! Weder die Kinder, noch sein Verlobter noch sein Exmann sind besonders mediengeil!
  • Antworten » | Direktlink »