Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?36915
  • 26. August 2020, 11:40h, noch kein Kommentar

Das Aufklärungsprojekt München e.V sucht

Geschäftsführung / Projektleitung
(19,5 Std./Woche, ab sofort, unbefristet, TVÖD SuE12).

Das Aufklärungsprojekt München e.V. bietet Bildungsveranstaltungen zu sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität an. Das 30-köpfige ehrenamtliche Team führt Workshops zum Thema lesbisches, schwules, bisexuelles, asexuelles, trans*, inter* und queeres Leben für Schulen und pädagogische Fachkräfte schwerpunktmäßig im Stadtgebiet München durch. In der Projektarbeit werden Elemente der Antidiskriminierungspädagogik, der politischen Bildungsarbeit und der Sexualpädagogik miteinander verbunden.

Ihre Aufgaben:
• Leitung des Bildungsprojektes und der Geschäftsstelle des Trägervereins
• Freiwilligenmanagement
• Konzipierung, Koordinierung, fachliche Beratung und Organisation der Bildungsarbeit in Schulen, außerschulischen Einrichtungen und Facheinrichtungen
• Öffentlichkeits- und Vernetzungsarbeit
• Mitarbeit in relevanten Arbeitsgemeinschaften, bei Bündnissen und Veranstaltungen
• Qualitätsmanagement
• Budgetmanagement

Sie bringen mit:
• Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik, Pädagogik, Sozialwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
• Kompetenzen und Erfahrung in der LSBTIQA*-Arbeit
• Erfahrung im Umgang mit Verwaltung und öffentlichen Institutionen
• Hohes Maß an Eigenständigkeit, analytischem Denken, strukturierter Arbeitsweise
• Betriebswirtschaftliches Denken
• Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
• Bereitschaft zu vereinzelter Wochenend- und Abendarbeit

Wünschenswerter Weise haben Sie:

• Erfahrung im Projektmanagement und/oder
• Erfahrung im Bereich Freiwilligenmanagement, Jugendarbeit und Erwachsenenbildung und/oder
• Affinität zu digitalen Medien, z.B. MS Teams, Zoom, Prezi, Social Media etc.

Wir bieten:
• Vergütung nach TVÖD SuE S12 (Stufeneingruppierung entsprechend der Berufserfahrung)
• Mitarbeit in einem multiprofessionellen, ehrenamtlich engagierten Team
• Büroarbeitsplatz in der Nähe des Münchner Hauptbahnhofs
• Möglichkeit, einen Teil der Arbeitszeit im Homeoffice zu erbringen
• Supervision, Fortbildungen, Jahressonderzahlung, Ballungsraumzulage
• Raum für eigene Ideen

Wir begrüßen aussagekräftige Bewerbungen von Personen unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Behinderung, Religion oder Weltanschauung als PDF an vorstand@aufklaerungsprojekt-muenchen.de.

Frauen, Personen des sogenannten dritten Geschlechts und Personen mit eigenen Erfahrungen von Flucht, Migration und Rassismus bitten wir ausdrücklich, sich zu bewerben.



-w-

-w-