Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?37052
  • 13. September 2020, 13:35h, noch kein Kommentar

An der Akademie Waldschlösschen ist zum 01. März 2021 die Position

des*der Vorstandsvorsitzenden /
der Leitung der Akademie (m/w/d)


zu besetzen.

Die Akademie Waldschlösschen (AWS) ist die bedeutendste bundesweit tätige Bildungsstätte mit Schwerpunkt im LSBTIQ*-Bereich und in der Arbeit zum Thema HIV/STI. Sie bietet ein breites lebensbegleitendes Programm allgemeiner, politischer, kultureller und berufsorientierter Bildung und ist Schnittstelle vieler Vernetzungsstrukturen. Die vor 40 Jahren gegründete Einrichtung im Zentrum Deutschlands bei Göttingen ist in Niedersachsen staatlich anerkannte Heimvolkshochschule. Die AWS ist unter anderem Teil des Kompetenznetzwerkes zum Abbau von Homosexuellen- und Transfeindlichkeit im Bundesprogramm "Demokratie leben!" des BMFSFJ und Trägerin des Modellprojektes "Разнообразие heißt Vielfalt" der Bundeszentrale für politische Bildung. Die Akademie führt jährlich rund 300 Mehrtagesseminare mit 14.500 Teilnahmetagen durch. Sie beschäftigt rund 30 Mitarbeiter*innen in Pädagogik, Verwaltung und Hauswirtschaft.

Trägerin der Einrichtung ist eine rechtsfähige, gemeinnützige Stiftung. Der*die Leiter*in/Vorstandsvorsitzende ist verantwortlich für die Geschäftsführung der AWS und vertritt diese nach außen. Er*sie wird bei der Aufgabenwahrnehmung durch den stellvertretenden Vorsitzenden unterstützt.

Aufgabenschwerpunkte sind:

• Gesamtverantwortung für die fachliche, personelle, betriebswirtschaftliche und organisatorische Steuerung der Einrichtung,
• Analyse der gesellschaftlichen, politischen und finanziellen Bedingungen der Bildungsarbeit,
• Entwicklung langfristiger thematischer und pädagogischer Leitlinien für Bildungskonzept und Programmstruktur gemeinsam mit den pädagogischen Mitarbeiter*innen,
• Entwicklung, Vermarktung und Realisierung bedarfsgerechter Bildungsangebote unter Berücksichtigung gesellschaftspolitischer Entwicklungen in Zusammenarbeit mit den pädagogischen Mitarbeiter*innen,
• Führung und Koordinierung des Teams von Pädagog*innen, Hauswirtschafts- und Verwaltungsmitarbeiter*innen,
• Weiterentwicklung des Personalmanagements und der Qualitätsentwicklung,
• Verantwortung für Haushalts- und Investitionsplanung, Koordination der Finanzverwaltung,
• Steuerung der Mittelakquise bei öffentlichen Einrichtungen, Beteiligung an öffentlichen Ausschreibungen,
• Steuerung und Sicherung von personellen, räumlichen und technischen Kapazitäten,
• Außenvertretung des Hauses – Vertretung der Einrichtung in Netzwerken, Dachverbänden, politischen Gremien und Behörden.

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit Führungs- und Organisationkompetenz, die

• über einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss und Berufserfahrung verfügt,
• fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der (politischen) Erwachsenenbildung besitzt,
• die satzungsgemäßen Kernziele der Stiftung Akademie Waldschlösschen uneingeschränkt vertritt,
• mit den Lebensverhältnissen von LSBTIQ* vertraut ist und Erfahrungen in der LSBTIQ*-Arbeit hat,
• selbstständiges, verantwortliches und entscheidungsfreudiges Denken und Handeln mitbringt,
• erfahren ist in der Organisation und Führung einer Non-Profit-Einrichtung und dabei Teamfähigkeit und ein hohes Maß an sozialer Kompetenz besitzt,
• Gespür für die Balance zwischen ideeller Zielsetzung und wirtschaftlichen Notwendigkeiten der Bildungsstätte besitzt,
• einen Überblick über die Landes-, nationale und EU-Förderlandschaft hat.

Wenn Sie diese unternehmerische Persönlichkeit sind, möchten wir Sie gerne kennenlernen.

Der*die zukünftige Vorstandsvorsitzende wird durch den Stiftungsrat gewählt. Die satzungsgemäße Amtszeit beträgt fünf Jahre, Wiederwahl ist möglich. Eine langfristige Tätigkeit wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L bis zur Entgeltgruppe 15. Ein Wohnsitz in der Region Göttingen ist für die Tätigkeit unabdingbar.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 12. Oktober 2020 an: bewerbung@waldschloesschen.org oder an Stiftung Akademie Waldschlösschen, z. Hd. Silke Eggers, Stiftungsratsvorsitzende, Waldschlösschen, 37130 Reinhausen.

Fachliche Auskünfte erteilt Dr. Rainer Marbach unter Tel.: 0 55 92 – 92 77 20.



-w-

-w-