Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?37060

Interview mit Brix Schaumburg

"Ich weiß, wie es ist, als Frau durch die Welt zu laufen"

Am 1. Oktober geht die TVNOW-Eventserie "Sunny" los, in der trans Schauspieler Brix Schaumburg auf seinen großen Durchbruch hofft. Im Interview erzählt der 30-Jährige von der Geburt seines Kindes und den Dreharbeiten.


Auf Instagram zeigt Brix Schaumburg selbstbewusst seinen männlichen Body (Bild: Instagram / Brix Schaumburg)

Brix Schaumburg will mit der neuen Serie "Sunny – Wer bist Du wirklich?" durchstarten. "Ich bin Brix und den Namen habe ich mir sehr gewissenhaft selbst ausgesucht", so beschreibt sich der trans Schauspieler im Interview selbst.

Die neue Serie ist ein Spin-off der RTL-Erfolgssoap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Sie handelt davon, wie Sunny Richter (Valentina Pahde) einen der begehrten Plätze in der Fotografie-Masterclass des exzentrischen Star-Fotografen Brian Fox (Felix Lampert) erhält. Die aus GZSZ bekannte Sunny zieht daraufhin von Berlin nach München und damit auch in ein neues Leben. Hier ist laut dem RTL-Pressetext "vieles anders, extremer, exzessiver". RTL setzt offenbar große Hoffnungen auf die neue Sendung – sie wird daher nicht nur wie geplant im sendereigenen Streamingportal TVNOW gezeigt, sondern die erste und zweite Folge läuft am 1. Oktober auch in der Primetime des RTL-Hauptprogramms.

Frage: Die Drehs sind vorbei, jetzt werden die Folgen geschnitten und bald ist die Premiere von "Sunny – Wer bist Du wirklich?". Was ist Dein Zwischenfazit?

Brix Schaumburg: Wir befinden uns hier auf einer sehr einzigartigen, speziellen Reise und ich freue mich sehr auf das Ergebnis.


Bei "Sunny" spielen so einige bekannte Gesichter mit (v.l.n.r.): Wilson Gonzales Ochsenknecht, Meryl Marty, Manuel Meimberg, Felix Lampert, Sarah Buchholzer, Valentina Pahde, Brix Schaumburg, Gerrit Klein, Linder Rohrer, Ben Andrews Rumler (Bild: TVNOW / Sebastian Geyer)

Sunny wird als "revolutionär", "eine Eventserie, die es so in Deutschland noch nie gab" beschrieben – was ist denn das Besondere, Einzigartige an eurer Produktion?

Die Storyline und auch die Bilder sind sehr auf den Punkt, ehrlich und viel aussagend. Ich bin gespannt, wie die Zuschauer damit umgehen werden. Es ist definitiv revolutionär und neu.

Wie ist Hauptdarstellerin Valentina Pahde als Kollegin bei der Arbeit am Set? Wie würdest du sie beschreiben, und wie ist sie privat als Mensch nach Feierabend?

Sie ist eine von uns. Ich verstehe mich sehr gut mit ihr. Wir ernähren uns gleich und teilen viele Gemeinsamkeiten. Ich bin sehr froh, dass sie unsere Sunny ist. Vor und hinter der Kamera eine wundervolle Persönlichkeit.

- Werbung - Video - Abheben und Frankreich und die Welt entdecken

Wen spielst du und was macht deine Rolle aus?

Ich verkörpere Nik, einen tollen, lieben und sehr aufmerksamen Charakter. Er ist ein lieber Kerl und für seine Mitmenschen da. Natürlich lässt auch er sich von der Clique in gewisse Situationen reinziehen aber er weiß auch immer, wie er für sich wieder zurückfindet.

Was unterscheidet dich von Deiner Rolle?

Nik ist mir zu ruhig und lässt sich immer noch zu viel gefallen, vor allem wie in seinem Beisein über seine Freunde geredet wird. Des Weiteren ist diese Trans-Thematik nicht in diesem Ausmaß Teil meines Lebens.

Was habt Ihr gemeinsam?

Einen flotten Sinn für Stil und ein aufmerksames Auge für die Dinge, die um einen geschehen.

Wie sehr ähneln sich Niks und deine Biografie?

Nicht wirklich sehr stark, aber viele Kostüme würde ich privat tragen oder sind manche sogar vielleicht von mir? Tja…

Warum bist du die perfekte Besetzung?

Diese Frage sollte man wohl eher der Redaktion von RTL und TVNOW sowie Manuel Meimberg, dem Produzenten und dem Rest vom Team stellen, aber ich gebe alles, um 100-prozentig abzuliefern.


Brix Schaumburg ist glücklich mit 2020: Neben Vaterfreuden gibt es die erste große Rolle für den Schauspieler (Bild: TVNOW / Sebastian Geyer)

Was ist Dein Geheimnis?

Ich weiß, wie es ist, als Frau durch die Welt zu laufen, wie man Frauen erobern kann und wie sie wirklich denken. Männer, wollt ihr einen Lehrgang buchen?

Wie wichtig ist es Dir, dass das Thema Transgender eine Plattform bekommt durch Nik in "Sunny"?

Sehr wichtig, da ich mich als Botschafter sehe. Für mich persönlich spielt das ganze Thema kaum noch eine Rolle, denn ich bin sehr glücklich mit meinem Leben. Aber es gibt genug Menschen, die eben nicht auf dem Regenbogen fliegen. Es muss sich noch einiges in unserer Gesellschaft tun, damit sich einfach alle akzeptiert fühlen und auch akzeptiert werden. Dies beinhaltet in meinen Augen aber viele Themen wie z.B. Body-Shaming, Sexualität, Herkunft, Mensch sein… Da ist noch so viel Luft nach oben!

Vielleicht dadurch auch eine größere "Normalität" in der öffentlichen Wahrnehmung?

Akzeptanz und Respekt, das ist mir ein großes Anliegen – miteinander für eine bessere Welt. Jeder kann immer nur sein eigenes Handeln maximieren und damit andere inspirieren.

Du sagtest mal, das sei eine Herzensangelegenheit für Dich – was erhoffst du dir durch diese Rolle?

Ich erhoffe mir durch meine Rolle mehr Akzeptanz und miteinander. Ich möchte denjenigen Mut machen, die dies brauchen und laut werden für Diejenigen, die dies nicht alleine können. Zusammen sind wir stärker.

Ist Nik noch auf der Suche nach seiner Identität oder hat er sich schon gefunden?
Ich denke, wir sind alle noch auf der Suche und im stetigen Wandel…

Du bist in der Zeit, als ihr für "Sunny" in der Quarantäne gewesen seid und gedreht habt, Vater geworden. Wie hat sich das für Dich angefühlt?

Wow, einfach nur Wow. Wir haben Leben geschaffen und was für eine kleine süße Maus. Ich bin so unfassbar stolz auf meine Frau und sehr dankbar, dass ich nun den Titel "PAPA" tragen darf.

Was hast Du als erstes gemacht, als Du wieder "in Freiheit" warst?

Ich war mit meinen Ladys einen Kaffee trinken, im Fitnessstudio, in einem Supermarkt und ich war dezent überfordert. (lacht)

Wie ist es jetzt als Vater?

Es ist wundervoll und sehr, sehr schön! Jetzt gerade grooven wir uns ein, arbeiten und lernen uns kennen.

Wie entwickelt sich die Kleine?

Die Kleine macht riesige Sprünge, wäschst und quakt fröhlich vor sich hin.

Wie hat sich Dein Leben seit der Geburt verändert?

Schlaf wird überbewertet und das ist auch in Ordnung, dieses kleine Wunder lässt uns aufblühen.

Warum müssen die Zuschauer*innen unbedingt "Sunny" auf TVNOW einschalten?

Weil die Serie interessant, sexy und wild ist. Das wollt ihr gesehen haben!