Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=37128
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
"Obwohl sich die Gesellschaft massiv verändert hat, hat sich der Fußball nicht weiterentwickelt"


#1 Peck_SEhemaliges Profil
  • 22.09.2020, 11:09h
  • Eine zweite Person, die keiner kennt, von der wir nur annehmen können, dass sie homosexuell und im Profifussball beheimatet ist, oder? Ich habs nicht so mit dem Glauben. Ich stehe auf Fakten.

    Vll mal bei den Profi-Frauen anrufen und Tipps holen, wie man ohne zu sich selbst und andere zu belügen, seinem Traum nachgehen kann. Wenn ich mich nicht irre, ist Rapinoe sogar offen lesbisch Weltmeisterin und Weltfussballerin geworden und hat obendrein noch die Eierstöcke, die rassistische und queerfeindliche Politik ihres Präsidenten öffentlich zu kritisieren. Ich bin mit sehr sicher, dass die Frau auch an ihrem Job hängt und Geld zum Überleben braucht.

    Ich verstehe den Gedanken nicht, wie anonymes Pseudoouting und das Beklagen hinlänglich bekannter Sachverhalte irgendetwas ändern soll.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel