Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=37140
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Polen: Chef der Bischofskonferenz verbietet homophobe Aktion auf Kirchengelände


#1 FennekAnonym
  • 23.09.2020, 14:24h
  • """""
    Andere Bischöfe machen bei "Stop LGBT" mit
    """""

    Die Kirche behauptet ja immer gerne, dass Sie nichts gegen LGBT habe, sondern "nur" nicht die Ehe für sie will.

    Hier sehen wir, dass es gar nicht darum geht, sondern dass die LGBTI schlicht auslöschen wollen.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Tobi CologneAnonym
  • 23.09.2020, 14:54h
  • >>>>> So forderte er mit seinen Kollegen die rechtspopulistische Regierung in Warschau auf, den Forderungen von LGBTI-Organisationen prinzipiell nicht nachzugeben, da sie "ideologischen Totalitarismus" zum Ziel hätten <<<<<

    Schon fast witzig, dass ausgerechnet Vertreter der Kirche anderen Ideologie und Totalitarismus vorwerfen...
  • Antworten » | Direktlink »
#3 GargamelAnonym
#4 KaiJAnonym
  • 23.09.2020, 17:39h
  • Die sehr bewundernswerten und sehr medialen queeren Aktivist*innen vor Ort haben beim Bischof in Poznan wohl Wirkung gezeigt. Er hat vielleicht auch erkannt, dass LGBTIQ-Feinde bei der sich dort auf den Gleichheitsparaden sehr solidarisch zeigenden EU wohlmöglich bald gehörig gegen die Wand fahren werden.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 TimonAnonym
#6 gayflecktarnhoseProfil
  • 24.09.2020, 16:41hBremen
  • Dieses homophobe Spielchen der Kirche ist doch
    bei uns nichts besser.
    Oder ist man der Meinung, dass die EK und KK hier LGBTI-freundlich eingestellt ist. Sie sprechen
    auch hier mit gespaltener Zunge.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel