Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=37179
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
LGBTI-freundliche Nobelpreisträgerin lehnt Ehrenbürgerschaft ihrer Heimatprovinz ab


#25 Ach jaAnonym
  • 10.10.2020, 14:16h
  • Antwort auf #24 von gayflecktarnhose
  • Mal aus Interesse?
    Wer buhlt denn darum die Türkei in die EU zu holen?
    Frau Merkel?
    Man erinnere sich, dass es Frau Merkel war, die der Türkei maximal eine sogenannte "privilegierte Partnerschaft" angeboten hat.
    Und das nicht wegen Herrn Erdogan.
    Im Gegenteil, der Grund war der Islam.
    Der Türkei wurde in den 60er Jahren in Aussicht gestellt, einmal Mitglied in der damals noch EWG zu werden und dann wurde jahrzehntelang nur vertröstet.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #24 springen »

» zurück zum Artikel