Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?37190

Gay Manga

Neues Manga über schwulen Teenager

In "Unsere Farben" erzählt Gengoroh Tagame von einem homosexuellen Schüler, der in einem älteren Herren seinen Mentor findet. Jetzt ist der erste Band bei Carlsen erschienen.

  • 30. September 2020, 10:36h, noch kein Kommentar

"Unsere Farben – Band 1" ist im Carlsen Verlag erschienen

Nach dem großen Erfolg von "Der Mann meines Bruders" widmet Autor Gengoroh Tagame sich jetzt erzählerisch dem Heranwachsen eines schwulen Teenagers, der vor eine quälende Wahl gestellt wird: Gesteht er seinem Klassenkameraden die Liebe und riskiert, wegen seiner Sexualität ausgegrenzt zu werden, oder verleugnet er seine Gefühle und führt künftig ein Schattenleben? Mut fasst er erst, als er einen älteren Herren kennenlernt, der für ihn immer mehr zu einem wichtigen Mentor wird…

Der erste Band "Unsere Farben" ist jetzt als Taschenbuch erschienen, eine Leseprobe gibt es beim Carlsen Verlag. Band zwei ist für den 22. Dezember 2020 angekündigt.

Der studierte Grafiker Gengoroh Tagame kam schon 1982 zum Manga zeichnen. In "Der Mann meines Bruders" war es ihm als offen lebender Homosexueller ein Bedürfnis, seine Mitbürger für die Rechte von Schwulen und Lesen zu sensibilisieren. Dies war seine erste All-Age-Serie, die einem breiten Publikum bekannt wurde. (cw/pm)

Infos zum Buch

Gengoroh Tagame: Unsere Farben, Band 1. Gay Manga. Softcover. 176 Seiten. 14,5 x 21,0 cm. Carlsen Verlag. Hamburg 2020. 10 €. ISBN 978-3-551-76746-2