Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?37211

Heimkino

Wenn aus Konkurrentinnen Geliebte werden

In der zweiten Staffel der spannenden Romantic-Thriller-Serie "The Pier – Die fremde Seite der Liebe" kommen sich Alejandra und Veronica näher.


Alejandra gesteht der Geliebten ihres Mannes Veronica, wer sie wirklich ist – die beiden Frauen kommen sich daraufhin näher (Bild: Eye See Movies)
  • 2. Oktober 2020, 06:07h, noch kein Kommentar

Mit "Haus des Geldes" hat der spanische Autor und Produzent Álex Pina eine der erfolgreichsten europäischen TV-Produktionen geschaffen und über Netflix ein weltweites Millionenpublikum begeistert. In Deutschland hat die Serie eine sagenhafte Bruttoreichweite von 10,9 Millionen und liegt auf Platz eins der deutschen Video-On-Demand-Charts.

Mit "The Pier – Die fremde Seite der Liebe" lieferte Álex Pina im vergangenen Jahr einen spannenden und erfolgreichen Romantic-Thriller der die Zuschauer ebenso begeistert hat. In der nun erscheinenden zweiten und letzten Staffel wird das große Geheimnis um Óscars Tod endlich gelüftet.


"The Pier – Die fremde Seite der Liebe – Staffel 2" ist am 1. Oktober 2020 auf DVD und Blu-ray erschienen

In der ersten Staffel sah sich die bekannte Architektin Alejandra ihrem schlimmsten Albtraum gegenüber, als sie vom örtlichen Polizisten Conrado angerufen wird, um die Leiche ihres Mannes Oscar zu identifizieren, der auf einem Pier in der wunderschönen Albufera-Landschaft außerhalb von Valencia gefunden wurde.

Selbstmord? Wie kann es sein, wenn sie noch vor wenigen Stunden Pläne für ihre Zukunft gemacht hatten? Aber es wird noch schlimmer: Oscar führte ein Doppelleben mit einer anderen Frau namens Verónica. Wer ist diese Frau, und wer war der Mann, den sie 15 Jahre lang geliebt hat? Und was ist in dieser tödlichen Nacht auf dem Pier passiert?

Alex nimmt eine falsche Identität an, begibt sich zu Verónica und geht den Geheimnissen auf den Grund, die ihr verschiedener Ehemann vor ihr verborgen hat. Bald hinterfragt sie, wer, in der bezaubernden Abgeschiedenheit der Albufera, Freund und wer Feind ist.

Zu Beginn der zweiten Staffel gesteht Alejandra Veronica endlich, wer sie wirklich ist, und mit dieser Wahrheit wird die Ordnung von allem, was zwischen ihnen bisher galt, zerstört. Die Rollen sind nun vertauscht, und beide werden in völlig neue Situationen gebracht: Veronika, die bisher die Geliebte war, wird zur Betrogenen, und Alejandra und ihr Bedürfnis, rational zu verstehen, was mit ihrem Mann geschehen ist, wird zu einer hedonistischen Frau, die eine polyamoröse Beziehung lebt, ohne Fragen, Vorurteile und Schuldgefühle, die ihre Gefühle und ihre Identität einschränken.

Direktlink | Offizieller Trailer zur zweiten Staffel "The Pier"

Doch kurz darauf muss sich Alejandra eingestehen, dass sie Verónica schmerzlich vermisst. Sie erkennt, wie sich Óscar gefühlt haben muss. So versöhnt sie sich bald mit der Geliebten und erzählt erstmals von dem Mordverdacht. Damit setzen sich auch für Verónica einige Puzzleteile zusammen: Sie erinnert sich an einen Streit mit Óscar, kurz vor seinem Tod. Er hatte einen Nervenzusammenbruch und bedauerte die Lügen und das Versteckspiel der letzten acht Jahre, was Verónica hart traf. Alejandra und Veronica verbünden sich nun um herauszufinden, was wirklich mit ihm geschehen ist.

Diverse polizeiliche Strafzettel verraten schließlich, dass Óscar häufig in ein Dorf namens Taracuello gefahren ist. Die Frauen folgen seiner Spur und werden bald fündig.

Nun ist "The Pier – Die fremde Seite der Liebe – Staffel 2" auf DVD und Blu-ray erschienen. (cw/pm)

Infos zur Serie

The Pier – Die fremde Seite der Liebe – Staffel 2. Serie. Spanien 2020. Darsteller: Irene Arcos, Verónica Sanchez, Álvaro Morte, Marta Milans, Cecilia Roth, Judit Ampudia, Roberto Enriquez u.v.a. Laufzeit: ca. 400 Minuten. Sprache: Deutsche Synchronfassung, Spanische Originalfassung. Untertitel: Deutsch (optional). Digipack im Schuber plus Booklet. FSK: Freigegeben ab 16 Jahren. Eye See Movies