Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?37221

Feingestrickte Popsongs

Keine Pseudo-Poesie: Till Seifert

Der Hannoveraner Musiker hat sein Debütalbum "Der beste Ort sind wir" veröffentlicht.


2019 spielte Till Seifert 60 Konzerte in Deutschland und war in Zürich als Support von Heather Nova zu sehen (Bild: Marco Sensche)
  • 3. Oktober 2020, 07:59h, noch kein Kommentar

"Zur Not schlafe ich mit dir auch unter einer Brücke" – dieser geflügelte Ausdruck hat in den Corona Zeiten für manchen Partner eines finanzgeplagten Musikers eine ganz neue Bedeutung bekommen. Wie gut das also dieser Album Titel schon vor der Pandemie auf Tills Bucket-List stand!
 
"Der beste Ort sind wir" ist eigentlich die schönste Liebeserklärung die man jemandem machen kann. Und so ist das Debütalbum des Wahl-Hannoveraners Till Seifert eine echtes musikalisches "Date" eine popmusikalische Liebeserklärung an das Leben und die Gegenwart.

13 ehrliche Texte und Melodien


"Der beste Ort sind wir" von Till Seifert ist am 2. Oktober 2020 erschienen

"Der beste Ort sind wir" ist auch der Name des Fokustracks. Nun gut, "wo sollen wir in diesen Zeiten auch anders hin" könnte man zynisch sagen. Und doch ist der Traum von der großen Liebe als Zentrum des Universums, unabhängig von beruhigendem Finanzstatus oder bester Wohnlage der große romantische Traum den man nie aufgeben soll. Und warum aufgeben?

Im Song "Soweit" zum Beispiel macht Till Seifert allen Gegenwartsfrustrierten "Beine". Ein gratis Motivationskurs in drei Minuten und sieben Sekunden. "Wir sind schon so weit gekommen. Gib jetzt nicht auf, gib Gas und Lauf, es geht nicht nur up and down" singt Till, und zusammen mit seinem Musikmarathon per Fahrrad und zu Fuss von Flensburg bis zur Zugspitze ist "Soweit" sicherlich der positivste und dynamischste Sommerhit 2020!

Direktlink | Offizielles Video zu "Mein Herz Dein Herz" von Till Seifert


Auf "Der beste Ort sind wir" gibt es keine Pseudo-Poesie, sondern 13 ehrliche Texte und Melodien einer ehrlichen Haut. – Till Seifert ist kein Freund von oberkörperfreien, muskelgestählten Instagram Fotos, obwohl er sich diese Bilder durch aus leisten könnte. Till ist ein Beobachter, ein Zwischen den Zeilen Schreiber, einer der an das Gute im Menschen glaubt und an das Gute in der Popmusik. Und so sind auch seine Songs.

Feingestrickte Popsongs, die Spaß machen, die man als gute Freunde mit in den Urlaub nimmt und wieder zurück. Musik, fast ohne Autotune aber ganz ohne Angebergehabe, dafür mit einer klaren Adresse. "Der beste Ort sind wir." (cw/pm)