Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?37233

Kontinental-CSD

Malta erhält Zuschlag für EuroPride 2023

Der Malta Pride setzte sich gegen Mitbewerber aus Südholland und Nordirland durch. 2024 wird das Event in Griechenland stattfinden.


Besucher*innen beim letzten Vorcorona-CSD in Valletta 2019 (Bild: Malta Pride)

  • 5. Oktober 2020, 15:04h, noch kein Kommentar

Der paneuropäische CSD wird 2023 in Valletta stattfinden, der Hauptstadt des kleinsten und LGBTI-freundlichsten EU-Landes. Die Bewerbung von Allied Rainbow Communities und Malta Pride erhielt am Sonntag den Zuschlag von der europäischen Dachorganisation European Pride Organisers Association (EPOA).

Twitter / EuroPride

Wie die EPOA mitteilte, setzte sich der Malta Pride gegen CSD-Vereine aus den Niederlanden und Irland durch. Demnach sprachen sich 54 Prozent der stimmberechtigten Mitglieder für den Malta Pride aus. Auf Rang zwei folgte der Mitbewerber Belfast Pride mit 29 Prozent der Stimmen, gefolgt vom Rotterdam Pride mit 18 Prozent. Zuvor hatten die Städte aus dem norwegischen Bergen und dem englischen Hull ihre Bewerbungen zurückgezogen.

Seit dem ersten EuroPride im Jahr 1992 in der britischen Hauptstadt London findet der Kontinental-CSD (fast) jedes Jahr statt. Lediglich in den Jahren, in denen der WorldPride in Europa veranstaltet wird, wird auf einen gesonderten EuroPride verzichtet. Zudem wurde dieses Jahr die Veranstaltung in Thessaloniki abgesagt – Grund war die Corona-Pandemie.

- Werbung - Video - BEAUTIFUL DESTINATION MALTA

Europride 2024 mit vier Jahren Verspätung in Thessaloniki

Die EPOA hat am Sonntag auch entschieden, dass Thessaloniki als Ersatz für die diesjährige EuroPride-Absage die Großveranstaltung im Jahr 2024 austragen soll. Laut den griechischen Veranstalter*innen erfolgte die Entscheidung fast einstimmig.

See you in 2024! After the cancellation of EuroPride 2020 in Thessaloniki, due to the extraordinary circumstances of the...

Gepostet von EuroPride 2024 Thessaloniki am Sonntag, 4. Oktober 2020
Facebook / EuroPride 2024 Thessaloniki

Der jeweilige CSD, der den EuroPride-Zuschlag erhält, wird größer als gewöhnlich angelegt und bietet ein breiteres Rahmenprogramm, um internationale Beachtung zu erreichen. So findet dort alljährlich eine Menschenrechtskonferenz und Gedenkveranstaltungen für Aids-Opfer statt. In Deutschland wurde er bislang drei Mal ausgerichtet, nämlich in Berlin (1993), Köln (2002) und Hamburg (2004).

Kommendes Jahr wird die dänische Hauptstadt Kopenhagen den WorldPride veranstalten – zusammen mit dem benachbarten Malmö in Südschweden. 2022 soll dann der EuroPride im serbischen Belgrad stattfinden (queer.de berichtete). (dk)

For #EuroPride2023 related news and updates, join our online community https://www.facebook.com/groups/881666732640984/?ref=share

Gepostet von Malta Pride am Sonntag, 4. Oktober 2020
Facebook / Malta Pride