Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?37338

Zweifacher Casting-Gewinner

Jamaikanischer Sänger Dalton Harris outet sich als pansexuell

Der "X Factor"-Sieger spricht über die "die größte Veränderung meines Lebens" – und sorgt damit dafür, dass in seinem Heimatland fleißig das Wort "Pansexualität" gegoogelt wird.


Dalton Harris will seine sexuelle Orientierung nicht länger verschweigen (Bild: ITV)

  • 20. Oktober 2020, 10:59h, noch kein Kommentar

Popsänger Dalton Harris hat sich in einer Serie von Tweets offenbar als pansexuell geoutet. Der 26-jährige Jamaikaner veröffentlichte unter anderem eine Pansexuellenflagge, eine Trikolore aus Magenta, Gelb und Cyan.

Dazu schrieb er am Freitag, wie er mit seiner Sexualität und Suizidgedanken gekämpft habe: "Ich hatte letzten Abend eine echte Erkenntnis. Der einzige Grund, warum ich mir mein Leben nicht genommen habe, ist, dass ich mit Gott gesprochen und mich dazu entschieden habe, die größte Veränderung meines Lebens zu vollziehen." Er wolle nicht mehr vor seinem Schmerz wegrennen oder anderen Schmerzen zufügen. "Ich möchte das Leben erleben, ehrlich mir gegenüber sein und den Menschen um mich herum", so Harris weiter. Seine Gefühle oder Fehler wolle er nicht länger verstecken.

- Werbung -
Video - BEAUTIFUL DESTINATION MALTA

"Haltet durch"

Am Sonntag zeigte sich Harris erfreut darüber, dass eine "Rekordanzahl" an Menschen auf Jamaika der Begriff "pansexuell" gegoogelt hätten. Es sei immer gut, für Akzeptanz zu werben. "Ich bin überwältigt von der Liebe", schrieb der 26-Jährige. Menschen mit "ähnlichen Herausforderungen" empfahl er: "Haltet durch." Im als extrem homophob geltenden Karibikstaat Jamaika steht derzeit auf gleichgeschlechtliche Liebe eine Haftstrafe von zehn Jahren inklusive harter Zwangsarbeit.

Twitter / daltonharris

Dalton Harris ist insbesondere durch zwei Siege in Castingshows bekannt: Als 16-Jähriger gewann er 2010 die jamaikanische Sendung "Digicel Rising Star". 2018 siegte er schließlich in der britischen Version der weltweit erfolgreichen Castingshow "X Factor". Seine Single "The Power of Love", eine Coverversion des Achtzigerjahre-Hits von Frankie Goes To Hollywood, schaffte es anschließend bis auf Rang vier der britischen Charts.

Direktlink | Beim britischen "X Factor" sang Dalton Harris gemeinsam mit Hitfabrikant James Arthur, der sechs Jahre zuvor ebenfalls als Sieger aus der Castingshow hervorging

Pansexualität bezeichnet eine sexuelle Orientierung, bei der das Geschlecht oder die Geschlechtsidentität des Partners oder der Partnerin keine Rolle spielt – das Geschlecht verschwindet vollkommen hinter der Person. Insbesondere in den USA ist dieser weiter als Bisexualität gefasste Begriff populär. Mehrere Stars haben sich dort bereits als pansexuell geoutet – etwa Miley Cyrus, Janelle Monáe und Bella Thorne. (cw)



-w-

-w-