Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?37473

Wandkalender 2021

Prachtkerle aus der Kunstbehandlung

Die neuen Künstler-Kalender von Robert C. Rore und Kurt Walters fürs kommende Jahr bieten Schmankerl für jeden Monat.


"Rhinefall" (Bild: Kurt Walters / Galerie Kunstbehandlung)
  • 7. November 2020, 09:43h, noch kein Kommentar

Die Kalender der Münchner Galerie Kunstbehandlung mit gemalten erotischen Männer-Motiven haben an vielen Wänden jedes Jahr ihren Stammplatz. Die neuen Ausgaben von Robert C. Rore und Kurt Walters für 2021 (jeweils 15 Blatt, 21x14,5 cm, durchgehend vierfarbig, Spiralbindung) sind jetzt zum Preis von jeweils 9 Euro auf kunstbehandlung.com erhältlich.

Robert C. Rore 2021


Robert C. Rore – Kalender 2021

Im Kalender für 2021 mit Werken von Robert C. Rore sind bayerische Mannsbilder durchgängiges Motiv. Wer den Künstler kennt, weiß, dass sich Robert C. Rore beim Thema Bayern in seinen Bildern fern von Klischees und bierseliger Dimpfelei bewegt. Seine bayerischen Männer entstammen eher einem Roman von Ludwig Ganghofer und strahlen etwas Draufgängerisches, Unangepasstes aus und machen dabei trotzdem ganz ungezwungen "bella figura". Die ganz unterschiedlichen Männertypen zeigt Robert C. Rore auf der Alm ebenso wie auf dem See, an der Bar oder in der Fahrradwerkstatt – detailverliebt und originell.

Kurt Walters 2021


Kurt Walters – Kalender 2021

Deftige Erotik und gehaltvolle, internationale Nachspeisen bringt Kurt Walters in den 12 Kostproben aus seinem Oeuvre im Kalender für 2021 zusammen. Er absolvierte das California College of Arts in Oakland und lebt und arbeitet in New York. Kurt Walters Metier ist die klassische Malerei ist, mit figürlicher und narrativer Ausdrucksweise. Seinen Stil bezeichnet er selbst als "Klassizismus mit einem Augenzwinkern" und so serviert schon einmal der Page mit nacktem Oberkörper die Sachertorte. Entweder knistern seine Männerbilder durch gekonntes "Weglassen" und hintersinnige Anspielungen oder offensiv mit sattem Sexappeal. (cw/pm)