Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=37580
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Grüne beschließen "queerstes Grundsatzprogramm" aller Zeiten


#23 Seb-20Anonym
  • 24.11.2020, 08:07h
  • Antwort auf #12 von Alex
  • Weil man durch gute Ausschussarbeit, (interfraktionelle) Anträge, Initiativen uvm. viel erreichen kann. Wie man aber ganz sicher nichts erreicht: Indem man alle Ideale über Bord wirft, nur weil man mehr Macht erhalten möchte.

    Und ich zitiere: " Zu den neuen Antworten der Grünen gehört nun: keine strikte Ablehnung der Gentechnik mehr, ein klares Bekenntnis zur Marktwirtschaft oder auch, dass ein Bundeswehreinsatz ohne UN-Mandat nicht mehr grundsätzlich ausgeschlossen wird. Stattdessen ist nur noch wachsweich von einem Dilemma die Rede. Dazu kommt ein klares Bekenntnis zu Staat und Polizei. Das mag den Ur-Grünen die Tränen in die Augen treiben." Wenn das nicht wachsweich ist, dann weiß ich auch nicht mehr. Und was das noch mit den (in den 90ern mal) linken Idealen zu tun hat, frage ich mich auch.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #12 springen »

» zurück zum Artikel