Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=37618
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Schwuler Unternehmer ist neuer Gesamtmetall-Chef


#2 saltgay_nlProfil
  • 27.11.2020, 19:26hZutphen
  • Nur mal so als Nebenbemerkung für die Jubler hier. Der Herr Dulger hat sich bereits im Deutschlandfunk dahingehend geäußert, dass er die Lohnnebenkosten deckeln will, weil sie für den Wirtschaftsstandort Deutschland eine zu große Belastung wären. Wobei die Lohnkosten (incl. Lohnnebenkosten) immer niedriger werden durch die hohe Produktivität und weit unter 25% liegen.

    Das wird alle armen Schwulen bestimmt trösten. Die Leiharbeiter, Niedriglöhner, alles die, welche durch Corona in Existenznöte gebracht wurden. Eine schöne Weihnachtsbotschaft voller gayler Hoffnung. Wissen Sie doch jetzt, dass es "Einer von Uns" ist, der dafür sorgt, dass sie weiterhin die Verlierer sein werden und sich später mit Mickerrenten oder gar nur der Hilfe zum Lebensunterhalt ein Dasein an der Armutsgrenze leisten werden können.

    Das sind doch tolle Aussichten - oder? Merke: auch ein schwuler Spitzenmanager des BDA ist deshalb kein besserer Mensch weil er schwul ist, sondern er bleibt ein mieser Ausbeuter.

    Die rosa Brilla darf jetzt abgesetzt werden.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel