Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=37645
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Schweiz: Ständerat sagt Ja zur Ehe für alle


#1 Ralph
  • 01.12.2020, 12:47h
  • Die Aussage, die Gleichberechtigung aller Bürgerinnen und Bürger zerreiße die Gesellschaft, ist einfach nur ekelhaft. (Sie wird allerdings von einigen wichtigen Politiker/innen in Deutschland geteilt, so von der Bundesvorsitzenden der CDU, die sich inhaltsgleich geäußert hat.) Dann auch noch eins draufzusatteln und die Bürgerrechte unter den Vorbehalt der Coronakrise zu stellen,ist das Allerletzte.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Kurt aus BaselAnonym
  • 02.12.2020, 10:17h
  • Eine Korrektur zur Ehrrettung des Ständerates. Nicht der Ständerat hat das unselige Gutachten angefordert. Es wurde von einem der EDU nahestehenden Komitee einschlägig bekannten Juristin in Auftrag gegeben und dem Präsidenten der ständerätlichen Rechtskommission, dem CVP Ständerat Beat Rieder, gegeben. Der hat mit ausgewählten Auszügen daraus die (ausbremsende) Verfassungsfrage wieder ins Spiel gebracht, ohne das ganze Gutachten den Kommisionsmitgliedern, allen Ständeräten und Ständerätinnen und der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen.
    Honni soit qui mal y pense...
  • Antworten » | Direktlink »
#3 Ralph
  • 02.12.2020, 10:39h
  • Antwort auf #2 von Kurt aus Basel
  • Na ja, auch in Deutschland behaupten ja heute noch Leute von der rechten Seite des politischen Spektrums (und das Bundesverfassungsgericht behauptete es in den 90er Jahren), das GG enthalte dadurch, dass es zum Geschlecht der Eheleute kein Wort sage, ein Verbot der Gleichgeschlechtlichkeit. Die selbe verrückte Idee grassiert anscheinend in der Schweiz.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »