Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=37655
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Nico Hofmann rät schwulen Schauspielern zum Coming-out


#4 TheDadProfil
  • 03.12.2020, 19:03hHannover
  • Antwort auf #3 von GeorgeX
  • ""Ein viel größeres Problem ist das Denken der Homosexuellen selbst. Sie denken darüber nach, was die anderen denken ... und haben Angst ... "vor ihrem EIGENEN Denken".""..

    Was bin ich an dieser Stelle einmal mehr froh nicht "Homosexuell", sondern Schwul zu sein, und dass mir das, was Andere über mich "denken" in diesem Zusammenhang seit mehr als 48 Jahren damit einfach am Arsch vorbei geht ?

    ""Und wenn Schauspielern und Sportler damit anfangen, dann sind es plötzlich sooo viele, dass es einfach NORMAL wird. ""..

    Wer will denn schon "Normal" sein ?
    Es darf auch weiterhin "un-normal" sein..
    Oder einfach auch ANDERS, weil der Begriff "Normalität" die ganze Sache sowieso nicht fassen kann..
    Es muß also "üblich" sein dass sich Menschen ÜBERALL Outen, indem sie einfach, wie Du so schön schreibst "leben anstatt einfach nur zu überleben"..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »

» zurück zum Artikel