Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?37683

In eigener Sache

Apple Podcasts zeichnet QUEERKRAM aus

Am 28. Februar ging der gemeinsame Podcast von Johannes Kram und queer.de an den Start – nach 15 Folgen gibt es nun eine wichtige Würdigung.


Zu Gast bei QUEERKRAM waren u.a. bereits Kevin Kühnert, Patrick Lindner und Riccardo Simonetti

Der von queer.de präsentierte Podcast QUEERKRAM von Johannes Kram gehört zu den zehn diesjährigen "Favoriten" von Apple Podcasts. Dies gab das Tech-Unternehmen Anfang des Monats bekannt. Gewürdigt wurden in dieser Kategorie u.a. auch der Mystery-True-Crime-Podcast "Schwarze Akte", "anderssein" von Schauspielerin Minh-Khai Phan-Thi sowie "Einfach mal Luppen" von Fußballer Toni Kroos und seinem Bruder Felix.

Zum "Podcast des Jahres" kürte Apple "Apokalypse & Filterkaffee " von Micky Beisenherz. An der Spitze der beliebtesten Podcasts 2020 und der beliebtesten neuen Podcasts 2020 findet sich jeweils das Coronavirus-Update von NDR Info , das vor allem durch den Virologen Christian Drosten bekannt wurde. Eine Übersicht aller ausgezeichneten Podcasts gibt es hier.

"Best of The Year 2020"


QUEERKRAM darf sich jetzt mit diesem Logo schmücken

"In den kommenden Wochen werden wir die Favoriten unserer Redaktion und die Bestenlisten über verschiedene Kanäle promoten", kündigte Apple an.

Von QUEERKRAM sind bislang 15 Folgen erschienen (s.u.). Mit Johannes Kram vom Nollendorfblog und queer.de haben sich zwei wichtige queere Stimmen Deutschlands zusammengeschlossen, um spannende Menschen (nicht nur) aus der Community vorzustellen und mit ihnen intensiv und sehr persönlich über drängende Themen wie Homophobie, Queerfeindlichkeit, queere Sichtbarkeit oder die Situation von LGBTI in Gesellschaft, Kultur und Medien zu sprechen. Kein anderer ist dafür als Interviewpartner besser geeignet als Johannes Kram, der mit seinem Blog und seinem Buch "Ich hab ja nichts gegen Schwule, aber…" den Finger immer wieder tief in die Wunde legt und es gleichzeitig schafft, ein neues Wir-Gefühl in der Community zu schaffen.

Zu Gast bei QUEERKRAM

Folge 1 mit Falk Richter und Jonas Dassler:
Warum sich Schauspieler outen sollten
Folge 2 mit Anastasia Biefang:
Warum das Transsexuellengesetz auf den "Müllhaufen der Geschichte" gehört
Folge 3 mit Ralf König:
Warum Ralf König genug vom "Gezicke in sozialen Medien" hat
Folge 4 mit Stephanie Kuhnen und Juliane Löffler:
Wie viel kreatives Potenzial steckt in der Corona-Krise?
Folge 4 mit Georg Uecker:
Warum gibt es so viel Häme auch in der Community?
Folge 6 mit Insel Pohl:
Outest du dich im Interview mit Homohassern, Ines Pohl?
Folge 7 mit Patrick Lindner:
Warum Patrick Lindner auf dem CSD singen muss!
Folge 8 mit Pierre Sanoussi-Bliss:
"Dass mein Leben auch zählt, müssen mir Weiße nicht sagen"
Folge 9 mit Annie Heger:
"Ich werde als Christin von der LGBT-Community mehr angefeindet als andersrum"
Folge 10 mit Aminata Touré und Tessa Ganserer:
"Zwischen Queerfeindlichkeit und Rassismus gibt es Parallelen"
Folge 11 mit Riccardo Simonetti:
Warum wir auf unser "Anderssein" stolz sein können!
Folge 12 mit Sookee:
"Eine rassistisch agierende Community kann sich erneuern"
Folge 13 mit Linus Giese
"Trans Menschen müssen nicht ihre Existenz erklären"
Folge 14 mit Kevin Kühnert
Warum schweigt die Politik zum Mord in Dresden, Kevin Kühnert?
Folge 15 mit Manuela Kay
"Die Berliner Szene kann die Pest sein"



#1 Frank WildeAnonym
#2 Lea_Anonym
  • 08.12.2020, 14:38h
  • Herzlichen Glückwunsch!

    Schön wäre, wenn es feste Termine geben würde, wann ein neuer Podcast erscheint.
    Die unterlegte Musik finde ich seit Beginn störend und überflüssig. Ich weiss hat man heute so, ist trotzdem schlecht.
    Und Johannes könnte noch an seinem Lispeln arbeiten. ;-)
  • Antworten » | Direktlink »