Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?37687

Suche nach sich selbst

Jung, schwul und hoffnungsvoll verliebt

Mit "Vielleicht liebst du mich übermorgen" hat der Influencer und "Big Brother"-Finalist Patjabbers einen autobiografischen Roman veröffentlicht.

  • 6. Dezember 2020, 10:59h, noch kein Kommentar

"Vielleicht liebst du mich übermorgen" ist im Piper Verlag erschienen

Jung, schwul und hoffnungsvoll verliebt. Das ist Ricko in Milan. Er kann sein Glück kaum fassen, da taucht der hübsche Lenny auf und bringt die Beziehung ins Straucheln. Milan aufzugeben ist für den vernarrten Ricko allerdings keine Option – durch seinen unaufhaltsamen Kampfeswillen gerät sein Leben in Schieflage. Seine krankhafte Liebe treibt ihn nicht nur in die Essstörung, sondern bringt ihn schließlich sogar dazu, ein großes Opfer zu bringen: sich selbst.

"Vielleicht liebst du mich übermorgen" ist jetzt als 272 Seiten starkes Taschenbuch für 14 Euro sowie als E-Book für 9,99 Euro im Piper Verlag erschienen. Mehr Infos zum Buch sowie ein Interview mit Pat gibt es auf der Verlagsseite.


Patjabbers ist Journalist, freier Trauredner und Influencer (Bild: privat)

Pat alias Patjabbers ist studierter Journalist, freier Trauredner und Influencer. Humorvoll bis albern, empathisch bis weltrettend, ernst bis tragisch bespricht er Themen in den sozialen Medien, die ihm wichtig sind (Gesundheit, Umwelt, Moral und Ethik, Sexualität). Komödiantisch verpackt nimmt er sich selbst nicht ganz so ernst. Dabei zählt Authentizität zu seinen Prioritäten, und das schätzen seine Follower besonders an ihm. Pat war im Frühjahr 2020 Finalist bei "Big Brother". (cw/pm)

Direktlink | Patjabbers über sein Buch ,,Vielleicht liebst du mich übermorgen''

Infos zum Buch

Patjabbers: Vielleicht liebst du mich übermorgen. Autobiografischer Roman. 272 Seiten. Klappenbroschur. Format: 13,6 x 20,5 cm. Piper Verlag. München 2020. Taschenbuch: 14,00 € (ISBN: 978-3-492-50465-2). Ebook: 9,99 € (ISBN: 978-3-492-98797-4)