Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=37798
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Latzel-Gemeinde droht mit Abspaltung von Landeskirche


#41 LegatAnonym
#42 KaiJAnonym
#43 Korinthen KKAnonym
#44 zundermxeAnonym
  • 22.12.2020, 10:12h
  • Glaube schützt zuweilen vorm Denken.

    Sonst würde den Fundi-Christen auch mal klar werden, dass Fundis anderer Religionen Ungläubige (also auch alle, die nicht in der selben Weise an einen bestimmten jeweiligen Gott glauben), ebenfalls als wertlos und todeswürdig erachten und es leider immer wieder Verrückte gibt, die aus diesem ideologischen Schwachsinn reale Gewalt und Terror machen.

    Insofern ist nicht nur Latzel, sondern auch eindeutig seine Gemeinde, auf eben der selben Stufe barbarischer Religions-Täter durch alle Zeiten anzusiedeln und entsprechend zu verbieten.
    Wenn wir denn in einem Land lebten, indem Staat (durch und für alle) von Religion (frei gewählte Lebensführungen einiger) tatsächlich voneinander getrennt wären.

    Wer dem widersprechen möchte, kann ja mal versuchen einen Verein jenseits von Religionen zu gründen und auch nur einige Passagen der Bibel in die Satzung schreiben.
    Uih - der Verfassungsschutz ständ wohl schnell auf der Tür.
    Warum haben die denn immer noch soviel Narrenfreiheit?
  • Antworten » | Direktlink »
#45 KaiJAnonym
#46 Denkender PedantAnonym
#47 LegatAnonym
#48 hugoAnonym
  • 22.12.2020, 12:54h
  • Die Kirchen sollten sich mal eher um Überbevölkerung und den damit verbundenen sozialen Verwerfungen befassen. Sie sollten langsam begreifen, dass die sogenannte "Christliche" Sexuallehre ein auslaufendes geschäftsmodell ist undihnen die Drohungen mit Sündenstrafen sowieso keiner mehr glaubt.
    Im christliche Sinn kann Sünde nur sein, wenn sich eine Handlung gegen Mitmenschen richtet!
  • Antworten » | Direktlink »
#49 antosProfil
#50 ArtePProfil

» zurück zum Artikel